Archibus unterstützt FuE-Projekt gegen Fachkräftemangel

Archibus engagiert sich beim Forschungsprojekt SiFaMat
Archibus engagiert sich beim Forschungsprojekt SiFaMat

 

CAFM-NEWS – Mit dem deutschlandweit einzigartigen Forschungs- und Entwicklungsprojekt SiFaMat will ein Verbund von Kooperationspartnern einen Beitrag leisten, die im Zuge der fortschreitenden Digitalisierung zunehmende Komplexität und Vielfalt von Aufgaben und die damit einhergehenden wachsenden Anforderungen an die fachliche Qualifizierung zu lösen. An dem Forschungsprojekt ist auch die Archibus Solution Centers Germany beteiligt.

SiFaMat steht für Sensorisch unterstützter Simulator für Training und Weiterbildung im Facility Management unter Einsatz immersiver Szenarien. Die intelligente und fachspezifische Lern- und Simulationsumgebung hilft, Lernziele schneller zu erreichen und sich auf anlagenbezogene Prozesse besser vorzubereiten.

Archibus wird vor allem ein Verfahren zur Datenintegration in die Trainingsumgebung entwickeln, ferner Lernziele zur interaktiven Steuerung spezifischer Teile in der virtuellen Abbildung beschreiben, Funktionselemente zur Definition und Schematisierung von Aufgaben gemäß der Lernzielvorgaben ausarbeiten sowie einen Editor für den Aufbau der Trainingsszenarien bereitstellen.

Auch die Realisierung einer Cloud-Instanz zum informationstechnischen Betrieb des Trainingsplatzes gehört zu den Aufgaben für die Saarländer, weiterhin die Mitarbeit bei der Erstellung einer kunden- und herstellerspezifischen Wissensdatenbank.

Geleitet wird das Forschungsprojekt SiFaMat vom Institut für Medientechnik der Technischen Universität Ilmenau.

 


Abbildungen: i-Stock/Archibus



1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertung)

icon artikel mailen

Print Friendly, PDF & Email

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.