Autodesk investiert in Archibus-Mutter iOffice + SpaceIQ

Autodesk hat in die Archibus-Mutter iOffice + SpaceIQ investiert
Autodesk hat in die Archibus-Mutter iOffice + SpaceIQ investiert

CAFM-NEWS – Autodesk, Anbieter von BIM- und CAD-Software, hat jetzt in das Unternehmen iOffice + SpaceIQ investiert. Autodesk möchte mit der Investition hochintegrierte Lösungen schaffen, mit denen Unternehmen alle Aspekte ihres Immobilien-Managements analysieren und optimieren können.

iOffice + SpaceIQ ist die Mutter von CAFM-Anbieter Archibus Inc., der das strategische Investment durch das BIM- und CAD-Softwarehaus Autodesk begrüßen. Es werde helfen, Design und Betrieb zusammen mit Leistungsdaten und Workflows in einer einzigen Plattform zu integrieren und hierdurch Komfort, Sicherheit und Effizienz des Gebäudemanagements zu steigern, heißt es in einer Pressemitteilung

Aktuell gibt es bereits Integrationen von Autodesk Revit und Autodesk AutoCAD mit Archibus. Zukünftig sollen Autodesk Construction Cloud und der Webdienst Autodesk Forge folgen. 

Über den Umfang der Investition haben die beteiligten Unternehmen nichts geäußert.



Abbildungen: Unsplash.com/Sharon McCutcheon; Bild beschnitten und verkleinert



icon artikel mailen

Print Friendly, PDF & Email
[bei 2 Stimmen]

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.