Revit 2020.2 mit Fokus auf Produktivität

Im jüngsten Update auf Revit 2020.2 hat Autodesk auch den Flugmodus zur Ansicht des 3D-Gebäude-Modells verbessert
Im jüngsten Update auf Revit 2020.2 hat Autodesk auch den Flugmodus zur Ansicht des 3D-Gebäude-Modells verbessert

 

CAFM-NEWS – Produktivität war ein Kernfokus beim jüngsten Update von Revit, das die Versionsnummer 2020.2 trägt.Verbessert und erweitert haben die Entwickler von Autodesk unter anderem Workflows, Zeitpläne, Laufwege und die Gebäudeansicht.

Zum einen gibt es neue automatisierte Workflows in Dynamo, der visuellen Programmieroberfläche von Revit. Sie sorgen für ein Plus an Effizienz und machen die Bedienung einfacher.

Verbesserungen gibt es auch im Bereich der Zeitpläne. Diese lassen sich mit jetzt schneller auswählen, einsehen und bearbeiten.  Auch die Navigation-Werkzeuge worden überarbeitet, damit sich Anwender noch schneller in Revit bewegen können.

Erweitert sind die Möglichkeiten, mit Wegpunkten direkt im Plan Laufwege zu zu markieren und zu analysieren. Die Wegpunkte können auf der Ribbon genannten Wegmarkierung direkt gesetzt und gelöscht werden, um die Markierung so genau wie möglich zu setzen.

Ebenfalls optimiert hat Autodesk die Möglichkeit, innerhalb des Gebäudemodells zu navigieren und in der Perspektiv-Ansicht zu durchfliegen. Hierfür lassen sich unter anderem Tastatur-Shortcuts als Bedienhilfen einsetzen.

Alle neuen Funktionen stehen allen Nutzern zur Verfügung, die Revit im Abonnement einsetzen. Auch Nutzer der AEC-Collection können das jüngste Update direkt einsetzen.

 
Abbildungen: Autodesk



1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 votes, average: 4,00 von max. 5)

icon artikel mailen

Print Friendly, PDF & Email

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.