CEN sucht Mitarbeiter für europäische BIM-Norm

Das CEN will europaweit gültige Normen für BIM einführen - jetzt sind die Fachleute zur Mitarbeit aufgerufen

Das CEN will europaweit gültige Normen für BIM einführen – jetzt sind die Fachleute zur Mitarbeit aufgerufen


(cafm-news) – Möchten Sie die kommende europäische Norm für Building Information Modeling (BIM) mit gestalten? Dann haben Sie jetzt die Gelegenheit dazu! Das Europäische Normungsinstitut CEN hat bei der Gründungssitzung des Technischen Komitees TC 442 Building Information Modeling (BIM) beschlossen, erste Arbeitsgruppen einzurichten. Dabei wird Deutschland das Sekretariat für die Arbeitsgruppe 2 Informationsaustausch stellen.

Insgesamt gibt es vier Arbeitsgruppen. Diese und die jeweils zuständigen Länder sind:

  • Strategie und Planung TC 442/WG 1 – Großbritannien
  • Informationsaustausch TC 441/WG 2 – Deutschland
  • Prozess- und Informationsanforderungen TC 442/WG 3 – Österreich
  • Merkmaldefinitionen und Merkmalserver TC 442/WG 4 – Frankreich

Fachleute, die Interesse haben, die Spiel- und weiteren zukünftigen Regeln für BIM in Europa mitzugestalten, wenden sich an Gunther Wölfle, Geschäftsführer von buildingSMART.

Der eingetragene Verein wird die Bewerbungen der Kandidaten an den DIN-Arbeitsausschuss BIM weiterreichen. Das DIN spiegelt die Arbeitsgruppen der europaweiten Initiative des CEN.


Abbildungen: CEN; Pixabay/Geralt

Print Friendly, PDF & Email
[bei 0 Stimmen]

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.