Microsoft zieht vier Updates des jüngsten Patchdays zurück

Microsoft zieht einige seiner jüngsten Updates zurück

Microsoft zieht einige seiner jüngsten Updates zurück


(cafm-news) – Microsoft zieht vier der jüngst veröffentlichten neun Updates zurück. In der englischen Knowledge-Base hat das Unternehmen die Patches mit entsprechenden Hinweisen ergänzt und die Dateien zurückgezogen. Das meldet Heise-Online.

Die Fehler, die für den Rückzug sorgen, sind zum einen fehlerhafte Schriftdarstellungen und zum anderen ein Stop-Fehler mit Bluescreen. Dieser tritt bei einigen Anwendern auch auf, wenn sie, wie von Microsoft empfohlen, den Rechner im gesicherten Modus starten.

Die Details für die vier betroffenen Patches liefert Microsoft in neuen Knowledge-Base-Einträgen:


Abbildungen: Microsoft; Clker

Print Friendly, PDF & Email
[bei 0 Stimmen]

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.