CAFM-Zahl der Woche: 3,5

Die CAFM-Zahl der Woche ist die 3,5 – so groß kann der Unterschied der Lebenszyluskosten zwischen Gebäudeentwürfen sein, die in Wettbewerben eingereicht werden

Die CAFM-Zahl der Woche ist die 3,5 – so groß kann der Unterschied der Lebenszyluskosten zwischen Gebäudeentwürfen sein, die in Wettbewerben eingereicht werden



CAFM-NEWS – Die CAFM-Zahl dieser Woche ist die 3,5. Die Zahl beschreibt das Verhältnis zwischen dem günstigsten und teuersten Entwurf der Wettbewerbsteilnehmer um die Errichtung eines Gebäudes, gemessen an den zu erwartenden Lebenszykluskosten. Das ist beachtlich, wenn man sich vor Augen hält, dass es ein und dasselbe Gebäude sein soll. Wobei es das ja nicht ist, Phantasie sei dank.

Die nämlich bringt die Zahlen auf Trab. Schlichte Butze oder geputzter Protzbau? Schlichte Technik oder IoT? Die Spielräume sind beliebig, abhängig von der Wunschkiste, deren Deckel die Planer öffnen.

Sicher ist jedenfalls: Die Bedeutung der Lebenszykluskosten im Rahmen von Architektur- und Generalplaner-Wettbewerben wird völlig unterschätzt. Von eben jenen Architekten und Generalplanern. Und den Bauherren, natürlich.

Errechnet haben die Zahl 3,5 die FM-Berater von Rotermund Ingenieure, die übrigens auch die Website fm.ausschreibung betreiben. Und zu dem Ausschreibungs-Lebenzykluskosten–Dilemma ein Papier zusammengestellt haben, das sie als PDF kostenfrei zur Verfügung stellen. Zum Nachrechnen. Oder zum Orientieren.

Denn letztlich sollte jeder Bauherr aus purem Eigeninteresse darauf achten, dass die Lebenzykluskosten – wie die Betriebskosten – immer schön im Rahmen bleiben. Schließlich lässt sich mit Geld allerhand netteres anstellen, als es völlig unnötig und ohne Grund aus dem Fenster zu werfen.

Es sei denn, man hat ein Herz für Eselsmützen.





Ihre CAFM-Zahl
Kennen Sie auch eine CAFM-Zahl, die Sie vorschlagen möchten? Schreiben Sie uns Ihre Zahl mit Begründung einfach in das Kommentarfeld unter diesem Artikel oder schicken Sie uns Ihren Vorschlag als E-Mail. Vielen Dank!





Abbildungen: CAFM-News




Die CAFM-News präsentieren die Zahl der Woche in Zusammenarbeit mit dem Studiengang Technisches Facility Management am Fachbereich Duales Studium der HWR Hochschule für Wirtschaft und Recht in Berlin und ihrem Dozenten Ralf Rieckhof, im Hauptberuf Consultant und Leiter Marketing bei pit-cup




1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (3 votes, average: 5.00 von max. 5)

icon artikel mailen

Print Friendly, PDF & Email

You may also like...

Was denken Sie zu diesem Thema? – Bitte verwenden Sie eine gültige E-mail Adresse und kein Pseudonym, da anderenfalls Ihr Kommentar nicht veröffentlicht werden kann. Vielen Dank!