SAP will 5 Millionen Bäume pflanzen

SAP verspricht pro verkaufter App aus dem SAP App Center zukünftig einen Baum zu pflanzen

 

CAFM-NEWS – Das ist doch mal eine einfache Rechnung: 1 App = 1 Baum. Das zumindest verspricht SAP, flankiert mit der Absicht, bis 2025 insgesamt 5 Millionen Bäume gepflanzt zu haben.

Die Walldorfer haben sich im Rahmen ihrer Initativen für Corporate Social Responsibility (CSR), also die unternehmerische Verantwortung für die Gesellschaft, auch den Umweltschutz auf die Fahne geschrieben. Ein Element hiervon ist die neue Baum-Pflanz-Initiative, und die geht so:

Verkauft ein SAP-Partner über das SAP App-Center eine App, spendet SAP pro App einen Baum. Gepflanzt werden die Luftverbesserer von der Organisation Plant-for-the-Planet, mit der SAP zu diesem Zweck kooperiert.

Plant-for-the-Planet wurde 2007 von dem damals 7-jährigen Felix Finkbeiner gegründet und hat schon mehrere Millionen Bäume gepflanzt. Das Gesamtziel der Organisation: Weltweit 1000 Milliarden Bäume pflanzen.

Ein Grund, warum sich SAP für blühende Landschaften engagiert, liegt natürlich auch im Verkauf: Untersuchungen haben gezeigt, dass 72 Prozent der Generation Z sehr stark darauf achten, ob Unternehmen auch ihre Werte teilen. Und ein Wert der aktuell 8- bis 23-Jährigen ist, später noch eine lebenswerte (Um-)Welt vorzufinden.

Bleibt nur noch ein bisschen Mathematik: Wenn SAP binnen der verbleibenden weniger als 4,5 Jahren zusammen 5 Millionen Bäume pflanzen will und pro Baum eine App verkauft werden muss, macht das 1,25 Millionen Apps pro Jahr oder 94.340 Apps pro verbleibendem Monat. Das scheint ein ehrgeiziges Ziel. Mal schauen, ob es klappt.


Abbildungen: SAP



1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 votes, average: 5,00 von max. 5)

icon artikel mailen

Print Friendly, PDF & Email

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.