Neue Speedikon-App erfasst Anlagen

Mit einer neuen App unterstützt Speedikon FM die Neuaufnahme von Anlagen in das CAFM-System
Mit einer neuen App unterstützt Speedikon FM die Neuaufnahme von Anlagen in das CAFM-System

CAFM-NEWSCAFM-Hersteller Speedikon hat jetzt eine neue App vorgestellt, die für die Erfassung von Anlagen programmiert ist. Sie schafft ein hohes Maß an Flexibilität im Anlagen-Management und ermöglicht bei Umzug, Umbau oder Austausch die zügige Anpassung der Datenbasis an die aktuelle Situation.

Eine adäquate Datenbasis ist die Grundvoraussetzung für effiziente Prozesse und effektives Arbeiten. Diese ist im sich schnell verändernden Umfeld von Anlagen nur schwer zu erhalten. Darum hat Speedikon eine flexible App entwickelt, mit der Objekte, Anlagen und Bauteile spielend einfach direkt vor Ort erfasst und bearbeitet werden können.

Die App führt den Nutzer durch den Workflow. Damit vereinfacht sie nicht nur die  Bedienung, sondern hilft auch, fehlerhafte oder unvollständige Datensätze zu vermeiden. Um die Bedienung weiter zu optimieren, ist es auch möglich, die Eingaben durchgängig durch Sprache auszuführen. Damit entfällt mühevolles und auch fehleranfälliges Tippen.

Durch die Einbindung moderner Technologien hat Speedikon den Erfassungsprozess weiter optimiert: Angefangen von der Nutzung der GPS-Koordinaten des Endgerätes zur Identifikation des Standortes über die Verwendung von Onboard-Kamera und Sensorik des jeweiligen Smart-Devices für das Scannen von Barcodes, QR-Codes und NFC-Tags bis hin zur Einbindung von Bilderkennungs-Algorithmen, mit denen die Inhalte von Typenschildern ausgelesen und digitalisiert werden.

Nach Auswahl des geographischen und logischen Standortes des Objektes lässt sich dieses dank der App mit allen notwendigen Informationen innerhalb kürzester Zeit erfassen.

 



Abbildungen: Speedikon FM




icon artikel mailen

Print Friendly, PDF & Email
[bei 3 Stimmen]

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.