Kick-off: DIN SPEC 91400 integriert CAFMconnect, STLB-Bau und IFC

Mit der DIN SPEC 91400 sollen CAFMconnect, STLB Bau und IFC-Standard ihre Daten untereinander austauschen können

Mit der DIN SPEC 91400 sollen CAFMconnect, STLB Bau und IFC-Standard ihre Daten untereinander austauschen können


(cafm-news) – Mit CAFMconnect, STLB Bau und ITC-Standard lassen sich Gebäude- und Anlagenmerkmale erfassen und klassifizieren. Um sie untereinander austauschbar zu machen, soll die neue DIN SPEC 91400 geschaffen werden. Vor wenigen Tagen war ein Kick-off Meeting.

Mit dem Kick-off startete die Erarbeitung der DIN SPEC 91400 Building Information Modelling – Klassifikation nach STLB-Bau. Die Arbeitsgruppe setzt sich aus Vertretern des Zentralverbands des Deutschen Baugewerbes, dem Hauptverband der Deutschen Bauindustrie, von buildingSMART, dem CAFM-Ring, f:data und Dr. Schiller & Partner zusammen. Für den CAFM-Ring ist Klaus Aengenvoort, Geschäftsführer bei eTask, als Leiter des Arbeitskreises Technik mit dabei.

Die DIN SPEC 91400 soll den modellbasierten Datenaustausch im Kontext von Building Information Modelling (BIM) mittels ifcXML-Datei unterstützen, als Basis dient somit der internationale IFC-Standard. Die ifcXML-Datei wird jährlich gepflegt. Verfügbar sein soll die DIN-Spezifikation im September 2014.


Abbildungen: Clker, CAFM-Ring, STLB Bau, ITC

Print Friendly, PDF & Email
[bei 0 Stimmen]

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.