INservFM 2016: getFM mit neuen Modulen und REG-IS Schnittstelle

getFM präsentiert auf der INservFM 2016 neue mobile Lösungen für FM einschließlich einer REG-IS Schnittstelle

getFM präsentiert auf der INservFM 2016 neue mobile Lösungen für FM einschließlich einer REG-IS Schnittstelle


(cafm-news) – Eine REG-IS Schnittstelle, ein neues Modul Quick-check und ein neues Modul Verträge sind die Messe-Highlights von getFM auf der kommenden INservFM 2016. Dazu gibt es ein überarbeitetes Layout mit neuen Icons und Bezeichnungen. und eine Archivierungsfunktion für Störungen und Qualitätssicherungen. Erstmals ist neben einer App-Version für iOS von Apple jetzt auch eine App für das Google-Betriebssystem Android verfügbar.

Die mobilen Lösungen von getFM decken den Qualitätscheck von Arbeiten im Gebäudemanagement und die Aufnahme und Verarbeitung von Informationen rund um zu bewirtschaftende Gebäude ab. Hierbei ist es unerheblich, ob die Arbeiten von eigenem Personal verrichtet werden oder an externe Dienstleister vergebene sind. Entwickelt wird die App von Facility Consultants zusammen mit ihren Kunden als wichtige Impulsgeber.

getFM kann in einzelnen Modulen, so genannten Einstiegspaketen, oder als komplette Facility-Management Lösung genutzt werden. Die Einstiegspakete sind Gebäudemanager, Störungsmanager, Prozessmanager und Qualitätsmanager. Die Pakete können bei Bedarf auch als Einzellösung zum Einsatz kommen.

Die Facility Consultants präsentieren getFM vom 23. bis 25. Februar 2016 auf der INservFM 2016 in Halle 11.0 auf Stand C10.


Abbildungen: Facility Consultants

icon artikel mailen

[bei 0 Stimmen]
Print Friendly, PDF & Email

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.