getFM Datenmanager: 39 Euro monatlich machen Mitarbeiter zu Gebäudemanagern

Mit dem getFM Datenmanager wollen die Facility Consultants die Einstiegshürde für CAFM-Anwendung senken.

Mit dem getFM Datenmanager wollen die Facility Consultants die Einstiegshürde für CAFM-Anwendung senken.



CAFM-NEWS – Die Facility Consultants machen sich auf, die Einstiegshürde für CAFM zu senken: Für 39 Euro im Monat können Unternehmen zukünftig bis zu fünf Mitarbeiter mit IT-Lösungen für das Gebäudemanagement ausstatten. getFM Datenmanager heißt das Angebot, dass der Anbieter selber als Schnupper-Produkt bezeichnet.

Der Datenmanager richtet sich an alle, die bisher noch keinen Kontakt zu CAFM-Systemen hatten und mit der Aufnahme ihrer Bestandsdaten wie Räume und Anlagen und deren zentraler Verwaltung beginnen möchten.

Nutzer können in dem CAFM-light Produkt beliebig viele Objekte anlegen und ihnen Dokumente als PDF, DOC, XLS und JPG zuordnen. Die Daten lassen sich bei Bedarf auch als XLS und PDF exportieren.

Die Ersteinrichtung des Accounts kostet netto 499 Euro, anschließend ist eine monatliche Pauschale von netto 39 Euro zu zahlen, und zwar immer für ein Jahr im Voraus. Die Kündigungsfrist beträgt vier Wochen, überzahlte Beträge werden erstattet.

Einmal eingerichtet, können bis zu fünf Nutzer mit den Daten arbeiten. Als Vorteile nenne Facility Consultants geringe Kosten, die klare und zentrale Struktur aller Gebäudedaten und die einfache Menüführung.

Auf einer Microsite im Netz finden sich weitere Informationen zum getFM Datenmanager.


Abbildungen: Facility Consultants



1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (5 votes, average: 2,40 von max. 5)

icon artikel mailen

Print Friendly, PDF & Email

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.