Archibus: Covid-19 Service-Paket für den Re-Start

Archibus und eFM haben ein Leistungspaket für Unternehmen zum Start nach dem Lockdown geschnürt; Foto: Mika Baumeister
Archibus und eFM haben ein Leistungs- und Servicepaket für Unternehmen zum Start nach dem Lockdown geschnürt; Foto: Mika Baumeister

 

CAFM-NEWS – Die ARCHIBUS Solution Centers Germany und eFM, ein internationales Unternehmen für Immobilien-Digitalisierung, haben ein Service-Paket geschnürt, mit dem sie helfen, bei der Wiedereröffnung nach COVID-19  gesunde und sichere Arbeitsplätze gewährleisten zu können.

Über die Frankfurter Niederlassung eFM Germany werden Archibus-Kunden ergänzende Ingenieurs- und Beratungsdienstleistungen bereitgestellt, um einen ganzheitlichen Ansatz zur Neugestaltung ihrer Arbeitsumgebung zu bieten. Ziel, ist, das Wohlbefinden der Mitarbeiter und zugleich deren Auslastung und Produktivität zu verbessern. Hierzu führt eFM Personal-, Immobilien- und Technologie-Ressourcen zusammen.

Zentrales Element sind sogenannte integrierte Aktionspläne. In ihnen werden sowohl in der Notfallphase als auch auf lange Sicht die Organisations- und Requalifizierungs-Prozesse für die Dienste und Räume gemeinsam verwaltet.

Management und Mitarbeiter erhalten Anleitungen sowie ein umfassendes Set digitaler Dienste, einschließlich der Verwaltung der Assets und der Zertifizierung einer optimalen und sicheren Arbeitsumgebung durch kollaborative Dienste und effektive digitale Services.

Weitere Informationen zum Un-Lock-Paket von Archibus und eFM gibt es direkt bei den Unternehmen.



Abbildungen: Archibus, eFM; Foto: Mika Baumeister



1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (4 votes, average: 2,00 von max. 5)

icon artikel mailen

Print Friendly, PDF & Email

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.