Spartacus FM erneut für GEFMA 444 zertifiziert

Spartacus FM von N+P ist jetzt in 14 Katalogen der GEFMA 444 zertifiziert

Spartacus FM von N+P ist jetzt in 14 Katalogen der GEFMA 444 zertifiziert



CAFM-NEWS – Das Softwarehaus N+P hat seine CAFM-Lösung Spartacus FM erneut nach GEFMA 444 zertifizieren lassen. Die Software wurde in 14 der insgesamt 15 Katalogen geprüft und erfüllt sämtliche geforderten Kriterien, mithin auch BIM-relevante Leistungen. Lediglich zum Thema Umweltschutzmanagement stellte sich Spartacus FM nicht den Prüfern.

Der Kriterien-Katalog BIM-Datenverarbeitung wurde im Mai dieses Jahres durch die GEFMA ergänzt. Der Katalog überprüft Im- und Export von Daten aus einer BIM- in eine CAFM-Software und andersherum. Als sogenanntes Authoring Tool auf BIM-Seite nutzte N+P Autodesk Revit.

Die CAFM-Software Spartacus FM erfüllt alle Anforderungen des neuen Prüfkatalogs und bietet damit die folgenden Funktionalitäten:

  • Übernahme und Anzeige räumlicher Strukturen inklusive flankierender Daten wie Raumtyp- und -nummer
  • Übertragung von Flächendaten
  • Visualisierung von grafischen und geometrischen Daten aus dem BIM-Modell in der CAFM-Software
  • Übernahme von Ausstattung und Inventar mit Kerndaten
  • Im- und Export von IFC-Dateien
  • Prüfung und Anzeige von Im- und Export-Dateien

Spartacus FM ist seit 2001 im Markt und um vierten Mal rezertifiziert. Angeboten wird das Programm von N+P Informationssysteme in Meerane.



Abbildungen: GEFMA/N+P



1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertung)

icon artikel mailen

Print Friendly, PDF & Email

Das könnte Dich auch interessieren …

Was denken Sie zu diesem Thema? – Bitte verwenden Sie eine gültige E-mail Adresse und kein Pseudonym, da anderenfalls Ihr Kommentar nicht veröffentlicht werden kann. Vielen Dank!