INservFM 2016: Kongressprogramm steht weitgehend fest

Messeveranstalter Mesago hat jetzt ein vorläufiges Programm für den INservFM Kongress veröffentlicht

Messeveranstalter Mesago hat jetzt ein vorläufiges Programm für den INservFM Kongress veröffentlicht


(cafm-news) – Mit 90 Referenten aus Wissenschaft und Wirtschaft wird der INservFM Kongress eine größere Themenvielfalt bieten, als es bisher bei den Kongressen der FM-Messe der Fall war. Das meldet Messeveranstalter Mesago. Ein Kongressteil wird dabei dem neuen Bereich Industrieservices gewidmet sein.

Der Kongress findet parallel zur INservFM vom 23. bis 25. Februar in Halle 11 auf dem Messegelände Frankfurt statt. Er ist in parallelen Slots angelegt, die nach ihren Veranstaltungsräumen Frequenz I, Frequenz II, Transparenz I, Transparenz II und Focus benannt sind. Die Räume sind auch innerhalb der einzelnen Tage teilweise mit wechselnden Veranstaltungen belegt. Insgesamt gliedern sich vier Konferenzen und Fachtagungen an die INservFM.

Das Rahmenprogramm der INservFM

  • INservFM Kongress
    Dienstag, Raum Frequenz I, Raum Frequenz II (bis 14.00 Uhr), Mittwoch und Donnerstag Räume Frequenz I, Frequenz II, Transparenz I
  • Bundesfachtagung Betreiberverantwortung
    Dienstag, Räume Transparenz I, Transparenz II, Focus (ab 14.15 Uhr)
  • Industrieservice Kongress
    Dienstag ab 14.15 Frequenz II und Mittwoch, Transparenz II
  • Fachtagung IT im Real Estate und Facility Management
    Donnerstag, Raum Transparenz II

Die Themen für den INservFM Kongress stehen bereits fest. Er bietet Vorträge zu folgenden Oberthemen des Facility Managements – hier alphabetisch geordneten:

Die FM-Themen des INservFM Kongresses

  • Baubestandsmanagement
  • BIM im FM
  • Energie und Umwelt
  • FM-Grundlagen
  • FM im Gesundheits- und Sozialwesen
  • FM im öffentlichen Bereich
  • FM in Industrie, Handel und Gewerbe
  • FM und neue Arbeitswelten / Workplace Management
  • Gebäudeautomation und Monitoring
  • Kosten-/Leistungsrechnung und Controlling
  • Nachhaltigkeit
  • Trendsession Arbeitswelten der Zukunft in Industrie und Verwaltung

Eingebettet in den INservFM Kongress sind auch eine Reihe von Workshops. Ihre Themen, Termine und die Veranstaltungsräume haben wir ebenfalls für Sie zusammen gestellt:

Die Workshops der INservFM

  • Workshop I – FM-Grundlagen: Dienstag, 16.15 Uhr, Frequenz I
  • Workshop II – FM-Grundlagen: Dienstag, 16.15 Uhr, Focus
  • Workshop III – FM-Grundlagen: Mittwoch, 11.00 Uhr, Frequenz I
  • Workshop IV – FM im Sozialwesen: Mittwoch, 14.30 Uhr, Transparenz I
  • Workshop V – FM und neue Arbeitswelten/Workplace Management: Mittwoch, 16.30 Uhr, Frequenz II
  • Workshop VI – Energie und Umwelt: Donnerstag, 11.00 Uhr, Transparenz I

Auffällig ist, dass sich an den Angeboten im Rahmenprogramm der Messe kaum CAFM-Hersteller beteiligen. Ein paar engagieren sich aber dennoch:

Die CAFM-Beiträge im Rahmenprogramm der INservFM

  • Claus Biedermann (EBCsoft) – Energiemanagement – politische Ziele treffen auf knappe Ressourcen in den Unternehmen – INservFM Kongress, Mittwoch, 15.30 Uhr, Frequenz I, Slot Energie und Umwelt I
  • Frank Bögel (conject) – Kollaborativer Ansatz im Lebenszyklus mit open BIM – INservFM Kongress, Mittwoch, 17.00 Uhr, Transparenz I, Slot BIM im FM
  • Dr. Stefan Koch (Axentris) – Erfüllung der Dokumentationspflicht mit Portaltechnik – Bundesfachtagung Betreiberverantwortung, Dienstag, 14.45 Uhr, Transparenz I+II, Dokumentation für die BetrV)
  • Viviane Jährig, EBCsoft: Die digitale Lebenslaufakte (Bundesfachtagung Betreiberverantwortung, Dienstag, 15.15 Uhr, Transparenz I+II, Dokumentation für die BetrV)
  • Norbert Gräser, N+P, und Stefan Bischof, Kommunale Immobilien Jena: BIM-konformer Gebäudelebenszyklus beim Eigenbetrieb „Kommunale Immobilien Jena“: Die Symbiose von BIM und CAFM-Modell in der Praxis (Fachtagung IT im Real Estate und Facility Management, Donnerstag, 14.30 Uhr, Transparenz II)

Das vorläufige Programm ist auf der Website der INservFM im Bereich Kongress zu finden und steht auch als PDF zum Download zur Verfügung.

Es fehlen dem Programm allerdings noch sämtliche Inhalte zum Industrieservice Kongress. Auch ein Vortrag im Rahmen der Bundesfachtagung Betreiberverantwortung ist noch nicht benannt.

Die Anmeldung zum INservFM Kongress 2016 ist ab sofort möglich. Bis zum 26. Januar 2016 gelten attraktive Frühbucherpreise. In den Teilnahmegebühren enthalten ist auch der Besuch der INservFM Messe. Die genauen Details gibt es gleichfalls online.


Abbildungen: Mesago

Print Friendly, PDF & Email

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.