Innovationpreis-IT 2017: Bewerbungsfrist hat begonnen

Die Bewerbungsfrist zum Innovationspreis-IT 2017 hat begonnen und läuft bis Februar 2017

Die Bewerbungsfrist zum Innovationspreis-IT 2017 hat begonnen und läuft bis Februar 2017



CAFM-NEWS – Sie haben ein wegweisendes CAFM-Produkt entwickelt oder Ihre Software um essentielle Funktionen aufgebohrt? Dann sollten sie sich für den Innovationspreis-IT 2017 bewerben. Der Wettbewerb der Initiative Mittelstand findet im 13. Jahr statt, die Preisverleihung erfolgt auf der CeBIT 2017.

Die Bewerbungsfrist für de Innovationspreis IT 2017 hat begonnen. Cleverle der Bits und Bytes können sich bis zum 15. Februar 2017 mit ihren Lösungen und Produkten um einen Hauptgewinn in einer der 38 Produkt-Kategorien bewerben. Dazu gibt es Sonderpreise auf Landesebene für Deutschland, Österreich und die Schweiz.

Um den Innovationspreis-IT 2017 können sich alle Unternehmen und Selbständige bewerben, die ihren Sitz oder eine Niederlassung im deutschsprachigen Raum haben. Einschränkungen hinsichtlich der Rechtsform bestehen nicht, auch die Größe des Unternehmens ist nicht relevant.

Grundsätzlich dürfen nur eigene Produkte als Wettbewerbsbeitrag eingereicht werden, das allerdings auch von Dritten im Namen des eigentlichen Herstellers, beispielsweise durch eine Marketing-Agentur für ihren Kunden.

Die eingereichten Wettbewerbsbeiträge beurteilt die 89-köpfige Jury nach drei Kriterien:

  • Innovationsgehalt, wozu Neuheit, Produktreife und Zukunftsorientierung gehören
  • erkennbarem Nutzen, Auswirkung auf Profitabilität, Effizienzsteigerung
  • Mittelstandseignung mit Blick auf KMU-Relevanz, Praktikabilität und Implementierung

Die Bewerbung zum Innovationspreis-IT 2017 ist kostenfrei und erfolgt per Online-Anmeldung. Die Preisverleihung findet im Rahmen der CeBIT 2017 auf dem Messegelände in Hannover statt. Den genauen Tag haben die Veranstalter noch nicht bekannt gegeben.

In den vergangenen Jahren hatten auch CAFM-Anbieter im Rahmen des Wettbewerbs Auszeichnungen erhalten, unter anderem Keßler Real Estate (2007 + 2012), pit-cup (2014), Loy & Hutz (2015) und IMS (2015 + 2016).


Abbildungen: Initiative Mittelstand


1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 votes, average: 3,00 von max. 5)

icon artikel mailen

Print Friendly, PDF & Email

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.