FM Messe: GEFMA vergibt erstmals Zertifikat für Nachhaltigkeit

Auf der FM Messe 2015 verleiht die GEFMA erstmals ihr Zertifikat 160 für Nachhaltigkeit im FM

Auf der FM Messe 2015 verleiht die GEFMA erstmals ihr Zertifikat 160 für Nachhaltigkeit im FM


(cafm-news) – Im Rahmen der kommenden FM Messe 2015 wird die GEFMA am 24. März in Frankfurt am Main die ersten Zertifikate GEFMA 160 – Nachhaltigkeit im Facility Management vergeben. Neu hieran ist, dass nicht Gebäude zertifiziert werden, sondern das Zusammenwirken von Eigentümer, Nutzer und Betreiber.

Das neue Nachhaltigkeitslabel und Zertifizierungssystem basiert auf der einschlägigen Richtlinie GEFMA 160, die vor Jahresfrist vorgelegt wurde. Mit der Richtlinie und der Ausarbeitung des Bewertungssystems betrat der FM-Branchenverband damals Neuland. Service- und Managementprozesse des Immobilienbetriebs – nicht die Gebäude selbst – werden an Nachhaltigkeitskriterien gemessen.

Die Vergabe des Zertifikats GEFMA 160 bildet am ersten FM-Messe-Tag den Abschluss einer Vortragsreihe, mit der die Grundgedanken des neuen Zertifizierungssystems und dessen wissenschaftliche Begleitung zusammenfasst, die Inhalte der DGNB-Konformitätsprüfung erläutert sowie die sechs GEFMA-160-Pilotprojekte vorgestellt werden.

Die Verleihung ist für den 24. März um 15:10 Uhr im Forum der Halle 11.0 terminiert. Mit dem Zertifikat werden Eigentümer, Nutzer und Betreiber von Büro- und Verwaltungsgebäuden ausgezeichnet.

Die Ausweitung des Zertifizierungssystems auf weitere Objekttypen wie beispielsweise Produktionsgebäude sowie auf ganze Portfolios ist bereits für 2015/2016 vorgesehen.

Bei der Vorstellung des neuen Zertifikats im Rahmen der vergangenen FM Messe wurden die Kosten auf einen fünfstelligen Eurobetrag geschätzt. Die Zertifikate sind nur für eine begrenzte Zeit gültig und müssen dann erneuert werden. Wechselt vor Ablauf der Zeitspanne Eigentümer, Nutzer oder Betreiber der Immobilie, wird das Zertifikat sofort ungültig.


Abbildungen: GEFMA

Print Friendly, PDF & Email
[bei 0 Stimmen]

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.