Digitalkonferenz TECHTIDE 2019 soll vernetzen helfen

Mit der Konferenz Techtide 2019 will Niedersachsens Wirtschaftsminister die Beteiligten der Digitalisierung zusammen bringen
Mit der Konferenz Techtide 2019 will Niedersachsens Wirtschaftsminister die Beteiligten der Digitalisierung zusammen bringen

 

CAFM-NEWS – Mit der neuen Digitalisierungs-Konferenz Techtide 2019 hilft die Messe Hannover, die zahlreichen Interessengruppen im Kontext der Digitalisierung gezielt zu vernetzen. Initiiert ist die Konferenz vom niedersächsischen Wirtschafts- und Digitalisierungsminister Dr. Bernd Althusmann.

Zwei Tage soll die Konferenz Treffpunkt für Wirtschaft, Wissenschaft, Zivilgesellschaft und Politik sein. Sie sollen die unternehmerischen und gesellschaftlichen Auswirkungen der Digitalisierung diskutieren. Zugleich ist die Veranstaltung als Chance gedacht,  die handelnden Personen miteinander zu vernetzen.

Angesprochen sind Unternehmen aller Branchen, insbesondere Startups. Auch Firmen aus dem Mittelstand sind eingeladen. Institutionen aus Bildung, Wissenschaft und Forschung sind willkommen, ebenso Politik und Verwaltung, NGOs, Vereine, Stiftungen, Initiativen und Kirchen.

Die Veranstaltung zielt nicht allein auf Teilnehmer aus Niedersachsen. Auch Interessierte aus den angrenzenden Bundesländern sowie den nordeuropäischen Nachbarstaaten sind eingeladen.

Die Digitalisierungs-Konferenz Techtide beginnt mit der Techtide Night am Dienstag, 3. Dezember, von 18 bis 22 Uhr. Die Techtide Konferenz findet am Mittwoch, 4. Dezember, von 10 bis 18.30 Uhr statt.

Aktuelle Informationen rund um die Konferenz gibt es auf der Website der Techtide.



Abbildungen: Techtide



1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 votes, average: 5,00 von max. 5)

icon artikel mailen

Print Friendly, PDF & Email

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.