Fachgespräch zum Stand von BIM in Österreich

Am 5. November findet im Leipziger BIM Kompetenz- und Technologiezentrum ein BIM-Fachgespräch mit Blick auf Österreich statt
Am 5. November findet im Leipziger BIM Kompetenz- und Technologiezentrum ein BIM-Fachgespräch mit Blick auf Österreich statt

CAFM-NEWS – Das Leipziger BIM-Kompetenz- und Technologiezentrum lädt am 5. November um 14:00 Uhr mit dem Thema „Erfahrungen im Umgang mit BIM in Österreich“ zum nächsten Fachgespräch ein. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Das Fachgespräch startet mit einem Impulsvortrag des BIM-Consultant und Autoren Christoph Eichler. Er wird über seine Erfahrungen mit Building Information Modeling und den Stand von BIM in Österreich referieren. Eine zentrale Frage wird sein, inwieweit BIM-Modelle in Facility-Management-Systemen genutzt werden können.

Eichler gilt als renommierter BIM-Experte in Österreich. Er war über zwei Jahren am Flughafen Wien im Bereich Planung, Bau und Bestandsmanagement tätig. Bei buildingSmart Austria leitete er unter anderem die Arbeitsgruppe Spezifizierung & Implementierung beschäftigte sich intensiv mit dem Thema BIM und GIS.

Im Anschluss an den Vortrag folgt die gemeinsame Entwicklung und Diskussion von Ideen, moderiert von Herrn Prof. Raimar Scherer vom Institut für Bauinformatik der TU Dresden.

Die Veranstaltung wird für die Partner des Netzwerkes live in Leipzig angeboten. Alle weiteren Interessierten können sich digital via Zoom am Gespräch beteiligen.
Die Anmeldung ist auf der Website des BIM-Zentrums möglich.



Abbildungen: BIM-Kompetenz- und Technologiezentrum Leipzig




icon artikel mailen

Print Friendly, PDF & Email
[bei 1 Stimmen]

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.