AT+C: Whitepaper zu Vorteilen der Dokumentation

In einem Whitepaper erläutert AT+C die Vorteile digitaler Dokumentation

In einem Whitepaper erläutert AT+C die Vorteile digitaler Dokumentation


(cafm-news) – Was bringt Dokumentation wirklich? Dieser Frage geht ein neues Whitepaper des CAFM-Anbieters ATC nach. Das zehnseitige Papier liefert grundlegende Hinweise, schafft Transparenz, erläutert den Nutzen und gibt Tipps für die Praxis.

Das Whitepaper ist in mehrere Abschnitte gegliedert. Es sind

  • Dokumentationsplichten
  • Tägliche Betriebsprozesse
  • Außergewöhnliche Vorfälle
  • Strategische Prozesse
  • Erweiterungen
  • Quantifizierungen

Jeder Abschnitt liefert einen kurzen Abriss und verweist auf wesentliche Dokumente oder andere Inhalte. In Teilen ist das Whitepaper wie ein Kurzleitfaden gestaltet, der grob auf die jeweiligen Anforderungen hinweist und erste Schritte erläutert, so dass der Leser leichter einen Einstieg findet.

Welche Positiven Effekte eine stringente Dokumentation haben kann, zeigt sich dann spätestens im Abschnitt Quantifizierung. Ob Audits, Change Management, Störungen und ihre proaktive Bewältigung oder langfristige Effizienzsteigerungen – digital dokumentiert und vernetzt lassen sich zahlreiche Vorteile aus den Daten generieren.

Das Whitepaper war für kurze Zeit auf der Website von AT+C zum Download verfügbar, inzwischen ist die Datei nicht mehr online. Sie sollte aber direkt über AT+C zu bekommen sein.


Abbildungen: AT+C

icon artikel mailen

Print Friendly, PDF & Email
[bei 0 Stimmen]

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.