Lünendonk veröffentlicht Whitepaper zu Sourcing-Konzepten

Ein neues Whitepaper von Lünendonk beschäftigt sich mit Sourcing im Kontext von Business Innovation/Transformation Partnern

Ein neues Whitepaper von Lünendonk beschäftigt sich mit Sourcing im Kontext von Business Innovation/Transformation Partnern


(cafm-news) – Die Digitalisierung, auch als vierte industrielle Revolution bezeichnet, verändert die bisherigen Sourcing-Strategien der Unternehmen. Das Marktforschungs- und Beratungsunternehmen Lünendonk hat sich in einem neuen Whitepaper mit den aktuellen und künftigen Herausforderungen von Unternehmen sowie dem Dienstleistungskonzept des Business Innovation/Transformation Partners beschäftigt. Fachliche Unterstützung leistete dabei der Beratungs- und IT-Dienstleister Sopra Steria Consulting.

Hintergrund für das Whitepaper ist die zunehmende Globalisierung, aus der nicht nur neue Absatzmärkte entstehen, sondern auch neue Wettbewerber. Diesen müssen hiesige Unternehmen erfolgreich entgegentreten können, wollen sie sich im globalen Wettbewerb behaupten. Häufig fehlt es allerdings an Know-how für die Vernetzung von Business und IT und auch an einer klaren digitalen Strategie. Hier setzt das Whitepaper an.

Das Team von Lünendonk hat verschiedene Sourcing-Modelle beobachtet. Ein genereller Trend ist, externe Partner einzubinden, die IT-Kenntnisse mit Fach- und Branchenwissen kombinieren können. In einer Studie zum Thema hatte Lünendonk schon feststellen können, dass gerade bei Projekten, bei denen Geschäftsprozesse digitalisiert oder digitale Strategien umgesetzt werden, Business Innovation/Transformation Partner eine führende Rolle spielen. Hier öffnen sich neue Betätigungsfelder für Beratungsunternehmen.

Wer tiefer in die Thematik einsteigen will, kann sich das neue Whitepaper auf der Website von Lünendonk kostenlos herunterladen.


Abbildungen: Lünendonk

Print Friendly, PDF & Email
[bei 0 Stimmen]

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.