Servparc: Archibus integriert Workplace Management ins FM

Flexible Teams – wie sich moderne Arbeitswelten mit CAFM flankieren lassen, will Archibus auf der Servparc zeigen
Flexible Teams – wie sich moderne Arbeitswelten mit CAFM flankieren und in das Facility Management integrieren lassen, will Archibus auf der Servparc zeigen

 

CAFM-NEWS – Auf der Servparc 2019 will Archibus zeigen, wie Workplace Management seinen Platz im (CA)FM finden kann. Hintergrund ist, dass zum einen Arbeitsplätze längst mobil geworden sind, zum anderen sich Mitarbeiter-Teams immer wieder neu zusammenfügen, weil sie projektorientiert und kollaborativ arbeiten. Archibus stellt auf der Servparc am 25. und 26. Juni in Halle 1.2 auf Stand C2.05 aus.

Die neue, mobile und flexibilisierte Arbeitswelt müsse im Immobilien-Portfolio organisiert und gemanagt werden, schreibt Archibus in seiner Messe-Mitteilung. Vorteil sei, dass Fläche effizienter genutzt werden könne, was auf der einen Seite die Zufriedenheit der Mitarbeiter erhöht, auf der anderen Seite zu Einsparungen bei Energie und einem verringertem CO2-Ausstoß beiträgt.

Archibus will auf der Messe beantworten, wie Unternehmen und Verantwortliche im Facility Management für ihre Kunden weiterhin vorausschauende Dienstleistungen erbringen und das zunehmend komplexe Netzwerk von Voll- und Teilzeitkräften, Zulieferern und Kunden, den Zugang zu kollaborativen Infrastrukturen oder gemeinsamen Arbeitsbereichen, Autos und Arbeitsmittel, Kantinen, Gesundheitsbereiche und vielem mehr dynamisch, effizient, kreativ und vor allem strategisch managen können.

Die Servparc 2019 findet am 25. und 26. Juni 2019 auf dem Messegelände in Frankfurt am Main statt. Archibus stellt in Halle 1.2 auf Stand C2.05 aus.


Abbildungen: i-stock by Archibus

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertung)

icon artikel mailen

Print Friendly, PDF & Email

Das könnte Dich auch interessieren …

Was denken Sie zu diesem Thema? – Bitte verwenden Sie eine gültige E-mail Adresse und kein Pseudonym, da anderenfalls Ihr Kommentar nicht veröffentlicht werden kann. Vielen Dank!