Lichte Zeiten – Conject mit neuer Website

Conject hat sich eine neue Website gegönnt - aufgeräumter und frischer im Design und passend zum Conject-Blog

Conject hat sich eine neue Website gegönnt – aufgeräumter und frischer im Design und passend zum Conject-Blog


(cafm-news) – Die tiefgrauen Tage sind vorbei: CAFM-Anbieter Conject hat eine neue Website gelauncht, die mit lichtem Weiß statt dem bisher prägenden tiefen Grau arbeitet. Auch sonst hat der Webauftritt gewonnen: Klare Menüs, aufgeräumte Struktur, leichte Auffindbarkeit von Inhalten und Responsivität zeichnen den neuen Auftritt aus. Unauffällig mit dabei ist auch das neue Logo „conject – the ILM group“.

Nachdem die bisherige Website sehr individuell und deutlich in die Jahre gekommen war, hat Conject jetzt angelehnt an den Conject-Blog seinen Internetauftritt neu aufgestellt: In lichtem Design und mit dem inzwischen schon fast ikonischen Kran-Motiv liefert der Münchner CAFM-Anbieter seine Inhalte benutzerfreundlich mit einer aufgeräumten Navigation im Seitenkopf und mit klar strukturierter Startseite, die wesentliche Inhalte im direkten Zugriff hält.

Geändert hat sich auch das Logo, dass bereits auf dem Stand zur FM-Messe prangte: conject – the ILM group verschmilzt das bekannte Conject Logo mit einem Slogan, der Conjects langjährigen Fokus auf das Immobilien Lebenszyklus Management (Infrastructure Lifecycle Management) dokumentiert.

Zu finden ist die neue Website unter der alten Adresse: www.conject.com.


Screenshot: Conject

[bei 0 Stimmen]
Print Friendly, PDF & Email

Das könnte dich auch interessieren …