Klimaschutz auf Bundesfachtagung Betreiberverantwortung 2023

Am 24. und 25. April 2023 findet die Bundesfachtagung Betreiberverantwortung statt – Bild: Esperanto/Veranstalter
Am 24. und 25. April 2023 findet die Bundesfachtagung Betreiberverantwortung statt – Bild: Esperanto/Veranstalter

CAFM-NEWS – Am 24. und 25. April 2023 findet zum elften Mal die Bundesfachtagung Betreiberverantwortung statt. Schwerpunktthemen sind dieses Mal die Novellierung der Trinkwasserverordnung 2023 sowie Klimaschutz und Nachhaltigkeit im FM. 

Die inhaltliche Gestaltung der 11. Bundesfachtagung Betreiberverantwortung liegt erneut in den Händen der Initiatoren Ulrich Glauche und Jörg Schielein von Rödl & Partner. Ulrich Glauche, als Leiter des Richtlinienwesens der German Facility Management Association (GEFMA), und Jörg Schielein, als Leiter des GEFMA-Arbeitskreises Recht, bürgen die anerkanntesten Experten auf diesem Gebiet für höchste inhaltliche Qualität.

Glauche und Schielein werden auch für diese Veranstaltung ein Programm ausarbeiten, in dessen Rahmen Rechtsanwälte und weitere Experten die wichtigsten neuen Gesetzesvorgaben, Normen und Richtlinien für einen sicheren Gebäudebetrieb vorstellen und erläutern, was Verantwortliche zu beachten haben.

Ergänzend werden Verantwortliche aus namhaften Unternehmen die Umsetzung der Betreiberverantwortung in der Praxis beschreiben und berichten, wie sie in ihren Organisationen die Anforderungen aus den umfangreichen Vorgaben erfüllen.

Details zum Programm erfolgen in Kürze. Statt finden wird die Bundesfachtagung Betreiberverantwortung erneut das Esperanto Kongress und Kulturzentrum in Fulda, das sich als Location für dieses Top-Event die letzten beiden Male bestens bewährt hat.

Weitere Informationen gibt es auf der Veranstaltungs-Website.

 



Abbildungen: Esperanto/Veranstalter

Print Friendly, PDF & Email

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert