pit-cup Anwendertreffen mit Spracherkennung und IoT

KI, Spracherkennung und IoT sind Themen beim pit-cup Anwendertreffen 2019
KI, Spracherkennung und IoT sind Themen beim pit-cup Anwendertreffen 2019

 

CAFM-NEWS – Neuerungen in der hauseigenen CAFM-Software stellt pit-cup auf dem pit-Anwendertreffen am 26. und 27. September 2019 auf Schloss Schwetzingen vor. Im Fokus stehen unter anderem Lösungen für den digitalen Zwilling, den pit digital TWIN.

Zu den Neuheiten, die Pit seinen Anwendern vorstellen möchte, gehört:

  • die CAFM-Software pit-FM ist jetzt komplett im Web verfügbar
  • der KI Voice Assistant, eine Spracherkennung, um pit-Tools zu bedienen
  • Indoornavigation und Indoorrouting mit pit-Mobile
  • der IFC-Builder von pit, der das System Open BIM ready macht
  • der pit-CloudConnector, der Raum- und Anlagenbuchfunktionalitäten effizient in Revit integriert
  • und das Flächenmanagement 4.0 mit IoT-Integration           

Begleitet wird das zweitägige Anwender-Event von einem Programm, das am ersten Tag 14 Vorträge umfasst, davon acht in parallelen Slots. Am zweiten Tag sind es neun Vorträge, davon vier in parallelen Slots.

Begleitende gibt es eine Ausstellung mit Themen-Inseln zu diesen Inhalten:

  • Open BIM
  • KI Voice Assistant
  • Push Buttons & IoT
  • Mobile Lösungen
  • APAD
  • Energiemanagement

Eine ergänzende Reihe von Workshops behandeln Themen rund um CAD und pit CAE, so dass Teilnehmer vielfältige Möglichkeiten haben, sich zu informieren und neue Impulse aufzunehmen.

Weitere Informationen zu der Kunden-Veranstaltung und ihre Agenda sind auf der Website von pit zu finden. Dort können sich interessierte auch anmelden.

 

Abbildungen: pit-cup



1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 votes, average: 3,00 von max. 5)

icon artikel mailen

Print Friendly, PDF & Email

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.