Hexagon HxGN erstmalig nach GEFMA 444 zertifiziert

Die CAFM-Software HxGN des schwedischen Anbieters Hexagon ist erstmalig nach den Kriterien der GEFMA 444 zertifiziert worden - Bild: Hexagon, GEFMA
Die CAFM-Software HxGN EAM des schwedischen Anbieters Hexagon ist erstmalig nach den Kriterien der GEFMA 444 zertifiziert worden – Bild: Hexagon, GEFMA

CAFM-NEWS – Die CAFM-Lösung HxGN EAM des schwedischen Anbieters Hexagon ist in Version 11.7 erstmalig nach GEFMA 444 zertifiziert worden. Insgesamt ließen die Skandinavier ihre Software in 11 der insgesamt 17 Kriterienkataloge bewerten. 

Die Schweden ließen Ihr Produkt in den drei grundlegenden Katalogen Basiskatalog, Flächen- und Instandhaltungsmanagement sowie in den Katalogen Inventarmanagement, Raum- und Assetreservierung, Energiecontrolling, Sicherheit und Arbeitsschutz, Umweltschutzmanagement, Help- und Service-Desk, Budgetmanagement und Kostenverfolgung sowie BIM-Datenverarbeitung von den Prüfern bewerten.  

Insgesamt hat GEFMA in diesem Jahr bereits sechs CAFM-Lösungen zertifiziert, davon zwei erstmalig. Auf der Website der GEFMA findet sich eine aktuelle Übersicht aller zertifizierten CAFM-Softwarelösungen.

 



Abbildungen: GEFMA, Hexagon




icon artikel mailen

Print Friendly, PDF & Email

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.