CREM Solutions statt Spacewell: Neue Markenstrategie in Deutschland

Die CAFM-Lösung Spacewell wird zukünftig in Deutschland unter dem Dach von CREM Solutions vertrieben
Die CAFM-Lösung Spacewell wird zukünftig in Deutschland von CREM Solutions vertrieben – Karte (C) WikiMedia/San Jose (Ausschnitt + Ergänzungen: CAFM-News unter CC BY-SA 3.0 Lizenz

CAFM-NEWS – Die CAFM-Lösung Spacewell, der Zusammenschluss von MCS und Axxerion unter dem Dach der Nemetschek-Gruppe, wird in Deutschland zukünftig unter CREM Solutions vertrieben werden. Bisher ist CREM Solutions die Marke hinter iX-Haus, einer Property Management Lösung.

Mit dieser Refokussierung will CREM Solutions den Wünschen vieler Kunden und Partnern nach einer weiterhin starken Präsenz seiner Marke Rechnung tragen: CREM Solutions gehört seit über 35 Jahren zu den führenden Anbietern von Software-Lösungen für die Immobilienwirtschaft.

Von dieser Reputation sollen auch die Produkte der Nemetschek-Schwester Spacewell profitieren. CREM Solutions wird sie mit eigenen Kompetenz-Teams bedarfsgerecht anbieten – als federführender Spacewell Distributor für Deutschland. Die Smart-Building-Plattform Cobundu machte hierbei bereits 2020 den Anfang. Weitere Spacewell Innovationen sollen Zug um Zug ins Portfolio aufgenommen werden.



Abbildungen: Crem Solutions, Spacewell; WikiMedia/San Jose (Europakarte; Ausschnitt und Ergänzungen durch CAFM-News; Nutzung unter CC BY-SA 3.0 Lizenz)

icon artikel mailen

Print Friendly, PDF & Email
[bei 2 Stimmen]

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.