CAFM-Zahl der Woche: 500.000.000

Die CAFM-Zahl der Woche ist die 500.000.000 für die halbe Milliarde Telegram-User, die genau einen FM-Kanal auf die Bits&Bytes gestellt haben
Die CAFM-Zahl der Woche ist die 500.000.000 für die halbe Milliarde Telegram-User, die genau einen FM-Kanal auf die Bits&Bytes gestellt haben

 

CAFM-NEWS – Die CAFM-Zahl dieser Woche ist die 500.000.000, in Worten: Fünfhundertmillionen. Oder: eine Halbe Milliarde. Das ist eine Menge. Und so eine Menge Personen nutzen den Social Media Dienst Telegram, den russisch-stämmigen What’s App-Ersatz.

Telegram kann allerhand: Massen-Chats, private Chats, Anrufe, Umfragen, Kanäle gibt es auch und da könnten man  bei so vielen Nutzern glatt denken, dass es gewiss auch einen Kanal für CAFM gibt. Und wäre nicht der Konjunktiv, wäre der Kanal vielleicht auch da. So aber ist er es nicht: Kein Telegram für CAFM.

Was sich in dem bunten Gewusel diverser Nachrichten immerhin findet, ist ein einziger Kanal zu Facility Management. Immerhin. Wobei noch zu klären wäre, ob der auf Deutsch, English oder Kisuaheli angeboten wird. Oder auf Russisch, der Muttersprache der Telegram-Urheber?

Schnurz. Denn was tatsächlich zählt, ist das erstaunliche Verhältnis von 500.000.000 : 1 zu Ungunsten des FM. Und das betrübliche Verhältnis von 1 : 0 zu Ungunsten des CAFM. Was da hilft?

Vielleicht schnell ein paar CAFM-Kanäle in Telegram einrichten? Oder entspannt den ganzen Social Media Hype vor sich hin hypen lassen? Oder einfach bei Ommas guten alten Tipps bleiben? In diesem Fall dann bei jenem:

Wer’s brauch…

(Der Rest kann ja offenbar auch ganz gut ohne ;-)



Ihre CAFM-Zahl
Kennen Sie auch eine CAFM-Zahl, die Sie vorschlagen möchten? Schreiben Sie uns Ihre Zahl mit Begründung einfach in das Kommentarfeld unter diesem Artikel oder schicken Sie uns Ihren Vorschlag als E-Mail. Vielen Dank!





Abbildungen: CAFM-News




Die CAFM-News präsentieren die Zahl der Woche in Zusammenarbeit mit dem Studiengang Technisches Facility Management am Fachbereich Duales Studium der HWR Hochschule für Wirtschaft und Recht in Berlin und ihrem Dozenten Ralf Rieckhof, im Hauptberuf Consultant bei pit-cup




1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 votes, average: 3,00 von max. 5)

icon artikel mailen

Print Friendly, PDF & Email

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.