N+P und SMB – CAFM-Ring mit neuen Mitgliedern

N+P und SMB sind die neuen Mitglieder im CAFM-Ring

N+P und SMB sind die neuen Mitglieder im CAFM-Ring



CAFM-NEWS – Der CAFM-Ring hat zwei neue Mitglieder – und es sind sogar CAFM-Hersteller! Mit N+P aus Meerane und SMB aus München

N+P sieht im Ring eine wertvolle Plattform, um sich mit weiteren IT-, Beratungs- und Dienstleistungsanbietern über die aktuellen Branchentrends und neuen Technologien auszutauschen, heißt es in der Pressemitteilung. Ein wichtiger Punkt sei die Mitwirkung und Verbreitung der vom Ring entwickelten und IFC-basierten Standardschnittstelle CAFM-Connect, um das Zukunftsthema Building Information Modeling auch im Gebäudebetrieb weiter zu etablieren und zu fördern.

Die Schnittstelle ist auch der Grund, warum sich SMB zukünftig im Ring engagieren möchte. Mit Building Information Modeling sei das Thema absprachfreies digitales Datenmanagement nun auch in der Betriebsphase angekommen. Und mit der herstellerneutralen, kostenfreien und offenen Editorenanwendung CAFM-Connect wurde vom RING dafür ein überzeugendes Tool geschaffen. SMB freue sich, nun auch CAFM-Connect unterstützen und mitgestalten zu können.

Mit den beiden Neuen ist der CAFM-Ring nun auf 16 Mitglieder gewachsen. Neben Software-Herstellern gehören auch Beratungsunternehmen und FM-Dienstleister zu den engagierten Unternehmen.



Abbildungen: CAFM-Ring, N+P, SMB



1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (3 votes, average: 2,67 von max. 5)

icon artikel mailen

Print Friendly, PDF & Email

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.