Loxone startet Energie-Offensive

Loxone startet Energie-Offensive - CAFM-News
Loxone hat eine Energie-Offensive mit einigen Updates und neuen Produkten gestartet, um u.a. die Energieflüsse besser zu managen. So auch das Software-Update der Loxone Config. Auf die Version 13.1. Bild: Loxone

CAFM-NEWS – Loxone hat zum 19. Oktober 2022 eine Energie-Offensive mit unterschiedlichen Updates und vier neuen Produkten eröffnet. Dafür gibt es in einem Zeitraum von sechs Wochen jede Woche Neuigkeiten. Dazu zählen u.a. ein Software-Update der Loxone Config auf die Version 13.1. Weitere Bausteine der Energie-Offensive sind neue Zählerbausteine, um Energieflüsse besser zu managen, ein neuer Energieflussmonitor für die Datenverwertung sowie der Energiemanager Gen. 2 für ein ganzheitliches Energiemanagement. Mit der Wallbox Gen. 2 entstanden fünf individuell anpassbare Lademodi. Somit ist es möglich, mitunter ein E-Auto für zwei Stunden mit voller Ladeleistung, danach mit der vom Energiemanager berechneten Überschussladung zu laden. Außerdem wurde das Lastmanagement für gewerbliche Gebäude überarbeitet und ermöglicht nun ein Last-Tracking im Viertel-Stunden-Takt.

Die Energie-Offensive von Loxone läuft vom 19. Oktober bis 17. November 2022. Weitere Informationen unter www.loxone.de/energieoffensive



Abbildungen: Loxone

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert