Zur Fußball-EM: CAFM-System installiert und Spieler eingepflegt

Der Fußball-Verein Al Shabab Al Arabi aus der 1. Liga in Dubai arbeitet jetzt mit IMSWARE.GO!

Der Fußball-Verein Al Shabab Al Arabi aus der 1. Liga in Dubai arbeitet jetzt mit IMSWARE.GO!
(v.l. Dr. Christian Bernhart (IMS), Matar Suroor Saqer (CEO Al Shabab), Midia Mikolai (IMSware Technology LLC)


(cafm-news) – Kurz vor der Fußball-EM hat sich ein weiterer Erstligist ein CAFM-System von IMS gegönnt: Nach Borussia Dortmund, Schalke 04 und dem 1. FC Köln setzt jetzt auch Al Shabab Al Arabi IMSWARE ein.

Al Shabab Al Arabi wurde 1958 gegründet und spielt in der ersten Liga der Vereinigten Arabischen Emirate (VAE). Dort ist der Verein recht erfolgreich: Er hat unser anderem sieben Mal die Meisterschaft der Emirate gewonnen und stellt mit dem Moldauer Henrique Luvannor den Torschützenkönig der aktuellen Saison.

Al Shabab Al Arabi nutzt die Cloud-Lösung IMSWARE.GO! Die Araber setzen unter anderem Module für klassische Aufgaben des Immobilienmanagements wie Reinigung, Flächenmanagement und Instandhaltung ein. Besonders interessant dürfte allerdings ein Feature sein, dass im klassischen FM eher selten zum Einsatz kommt: Das Modul Players Management.

Mit dem Modul lassen sich Spieler nach Kriterien wie Einsätzen, erzielten Toren oder auch Verletzungen scoren. Wobei… – mit Blick auf die Performance mancher FM-Mitarbeiter hätte das Modul vielleicht auch im klassischen FM seine Berechtigung.


Abbildungen: IMS

icon artikel mailen

Print Friendly, PDF & Email
[bei 0 Stimmen]

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.