Weitere Unterstützer für Daten-Schnittstelle CAFM-Connect

TÜV Austria und C3C sind die jüngsten Mitstreiter bei der Schnittstelle CAFM-Connect für Immobilien-Daten

TÜV Austria und C3C sind die jüngsten Mitstreiter bei der Schnittstelle CAFM-Connect für Immobilien-Daten


(cafm-news) – Die Daten-Schnittstelle CAFM-Connect hat zwei weitere Mitstreiter gewonnen. Es sind der TÜV Austria und der IT-Dienstleister C3C aus Delmenhorst. Damit ist die Zahl der Unterstützer für die Schnittstelle auf über 30 gestiegen.

CAFM-Connect ist eine Schnittstelle zum absprachefreien Austausch von Immobiliendaten zu Flächen und technischen Anlagen, also ein Werkzeug, um Immobiliendaten zwischen unterschiedlichen Systemen verlustfrei austauschen zu können. Die Schnittstelle wurde vom Branchenverband CAFM-Ring entwickelt, der die Schnittstelle bereitgestellt und weiterhin pflegt und erweitert.

Die Schnittstelle CAFM-Connect ist kostenlos. Sie basiert auf den Industry Foundation Classes (IFC) und der DIN 276, ist also standardorientiert. Entsprechend wird die Schnittstelle häufig als pragmatische Vorgabe genutzt, um Datenmodelle im CAFM sinnvoll zu strukturieren.

CAFM-Connect bietet als Basis einen Katalog mit über 2.000 Attributen, die für vielfältige Aufgaben im Immobilien-Management genutzt werden können. Der Katalog kann individuell erweitert oder reduziert werden. Zusammengestellt hat ihn der CAFM-Ring in Zusammenarbeit mit dem TÜV Süd und den Entwicklern des Regelwerke-Informationssystems REG-IS.

Um CAFM-Connect nutzen zu können, hält der CAFM-Ring auf seiner Website einen Editor zum Download bereit. Mit ihm lassen sich vorhandene Daten in ein CAFM-Connect-kompatibles Format überführen und neue Daten Schnittstellen-konform aufnehmen.

Für Interessierte gibt es zudem auf der Website eine Musterdatei mit Daten im .ifcxml-Format. Sie können als Anschauungsmaterial und für Testzwecke genutzt werden.

Entwicklern bietet CAFM-Connect schließlich eine Programmierschnittstelle (API), mit der auch andere Datenbanken zur Erfassung von CAFM-Daten eingebunden werden können.


Abbildungen: BILDQUELLE

icon artikel mailen

[bei 0 Stimmen]
Print Friendly, PDF & Email

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.