Webinar zu CAFM-Connect als BIM2FM-Lösung

Der CAFM Ring und das Mittelstand 4.0 Kompetenzzentrum Planen und Bauen bieten zwei Webinare zu AiA aus dem BIM-Modell an
Der CAFM Ring und das Mittelstand 4.0 Kompetenzzentrum Planen und Bauen bieten zwei Webinare zu BIM und CAFM an

CAFM-NEWS – Heute und am 27. Juli bieten das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen und der Verband CAFM RING ein Webinar zum Thema CAFM-Connect als BIM2FM-Lösung an. Start ist jeweils um 16 Uhr, die Dauer ist mit 90 Minuten veranschlagt.

Das Webinar ist als Einstieg in die Nutzung und Anwendung der CAFM-Connect Plattform konzipiert, die der CAFM Ring entwickelt hat. Ergänzt wird die Einführung durch weiterführende Vertiefungsformate.

Inhaltlich geht es im Webinar um die Frage, wie sich bereits in der BIM-Planung wichtige Betreiberpflichten gezielt in den Auftraggeber-Informationsanforderungen (AiA) verankern lassen, um sie nach Bauabschluss direkt in ein CAFM-Systeme übertragen zu  können.

Das Webinar stellt hierfür zum einen den vom CAFM RING entwickelten CAFM-Connect-Editor vor. Erläutert werden Aufbau, Installation und Nutzung des Software-Tools. 

Zudem werden die Softwarevorlagen zu Klassifikationen und BIM-Werkzeugen vorgestellt. Ebenso die Inhalte, Strukturen und Softwarevorlagen von CAFM-Connect, einer Schnittstelle zu verschiedenen CAFM-Systemen auf Basis von IFC.

Sowohl der CAFM-Connect Editor wie auch CAFM-Connect sind frei im Web verfügbar.

Moderator des Webinar ist Thomas Kirmayr, Leiter des Mittelstand 4.0 Kompetenzzentrums Planen und Bauen. Die Vorträge halten Mahmut Tümkaya, 1. Vorstandsvorsitzender vom CAFM Ring, und Dirk Bessert, Leiter des Open BIM Engineering Teams des CAFM Rings.



Abbildungen: CAFM-Ring



icon artikel mailen

Print Friendly, PDF & Email
bei 5 Stimmen.

Das könnte dich auch interessieren …

2 Antworten

  1. CK sagt:

    Ein Link zur Anmeldung/Webseite wäre nicht schlecht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.