VISA.FM Raumbuch unterstützt jetzt Active Directory

Die CAFM-Software Visa.FM Raumbuch unterstützt jetzt auch Active Directory für Single-Sign-On der Nutzer
Die CAFM-Software Visa.FM Raumbuch unterstützt jetzt auch Active Directory für Single-Sign-On der Nutzer

 

CAFM-NEWS – Mit der Active Directory vereinfacht Microsoft seinen Windows-Administratoren die Verwaltung von Nutzern. Mit Programm-Version R3.12.6 macht die CAFM-Software Visa.FM Raumbuch jetzt genau diese Funktion ihren Administratoren zugänglich.

Hersteller GIS Project hat zu diesem Zweck eine Schnittstelle zum  Verzeichnis-Dienst Active Directory entwickelt. Sie ist ab sofort im Grundsystem der Facility Management-Software enthalten.

Active Directory ist unter anderem die Grundlage für Single-Sing-On. Hierdurch können sich Anwender über das Web bei Visa.FM anmelden, ohne  Benutzernamen und Passwort eingeben zu müssen.

In Visa.FM stehen Administratoren jetzt drei Möglichkeiten der Authentifizierung von Nutzern zur Verfügung:

  • Die neu eingeführte Authentifizierung des Anwenders mit Active Directory ohne erneute Eingabe von Benutzernamen und Passwort.
  • Die Authentifizierung des Anwenders mit Active Directory und zusätzlicher Eingabe von Benutzernamen und Passwort im Browser.
  • Die klassische Authentifizierung des Anwenders durch Eingabe des Benutzernamens und Passworts im Browser.

Ein weiteres Plus durch Active Directory ist, dass Administratoren neue Benutzer mittels Gruppenfunktionen und Templates einfacher und schneller anlegen können. Auch die Fehlerquote wird hierdurch minimiert.

Weitere Informationen zu Active Directory in Visa.FM Raumbuch erhalten Sie direkt bei Hersteller GIS Project.

Abbildungen: GIS Project



1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 votes, average: 3,00 von max. 5)

icon artikel mailen

Print Friendly, PDF & Email

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.