VertiGIS übernimmt Software-Partner KMS

GIS-Spezialist VertiGIS hat seinen CAFM-Partner KMS übernommen
GIS-Spezialist VertiGIS hat seinen CAFM-Partner KMS übernommen

 

CAFM-NEWS – VertiGIS hat seinen bisherigen Software-Partner KMS aus Dresden übernommen. VertiGIS will als Spezialist für Geoinformations-Systeme (GIS) durch die Übernahme seinen Bereich für Facility Management weiter ausbauen.

KMS ist ein etablierter Anbieter von Software für das computergestützte Gebäudemanagement mit Sitz in Dresden. Das Unternehmen unterstützt mit seiner Software GEBman seit 1990 Kommunen, Industrie-, Dienstleistungs- und Versorgungsunternehmen bei ihren Facility- und Dokumenten-Management-Anforderungen. 

KMS-Geschäftsführer Konrad Schulze wird sich mit der Übernahme aus der Unternehmensführung zurückziehen. Für ihn kommt Sebastian Schulze, bisher CTO bei KMS, zusammen mit Theodor Meusburger von der VertiGIS.

Bei der Übernehme von KMS wird VertiGIS von der weltweit tätigen Investmentfirma Battery Ventures unterstützt, die unter dieser Marke Unternehmen zusammenführt, die auf GIS und Standorttechnologien spezialisiert sind. 



Abbildungen: VertiGIS/KMS



icon artikel mailen

Print Friendly, PDF & Email
[bei 0 Stimmen]

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.