Umfrage: Unternehmen suchen Fachkräfte an Unis statt im Ausland

develeoper_week-studie_fachkraeft_it

(cafm-news) – Viel Arbeit, offene Stellen und gesucht wird an klassischer Stelle: Rund 40 Prozent der deutschen Software-Unternehmen sucht seine Programmierer an den hiesigen Universitäten. Nur 9 Prozent suchen im Ausland, 11 Prozent geben Aufträge ins Ausland weiter. Das zeigen Zahlen der „Umfrage zum Internet der Dinge (IoT), Big Date, Fachkräftemangel 2014“, die seit heute verfügbar sind. Beauftragt hat die der Veranstalter der Developer Week.

Von den Befragten gaben mit 67,4 Prozent mehr als zwei Drittel an, dass in ihrem Unternehmen Stellen in IT und Entwicklung frei seien. Insgesamt 58 Prozent der Befragten meinen, ihr Unternehmen wäre produktiver, wenn mehr Personal zur Verfügung stünde. Bei einem Drittel der Unternehmen können deshalb Aufträge nicht fristgerecht abgeschlossen werden. Knapp die Hälfte erklärte, auch die Innovationskraft ihres Unternehmens leide unter dem Fachkräftemange.

Die Befragung erfolgte im März und April 2014 unter 416 Software-Entwicklern. Die vollständigen Ergebnisse stehen als PDF online zur Verfügung. Die Developer Week ist eine der größten unabhängigen Entwickler-Konferenzen in Europa. Sie findet dieses Jahr vom 14. bis 17. Juni in Nürnberg statt.


Abbildungen: Developer Week

Print Friendly, PDF & Email
[bei 0 Stimmen]

Das könnte dich auch interessieren …