TÜV Süd entscheidet sich für CAFM-Software von Spacewell

Der TÜV Süd hat sich für seine neue Niederlassung in Singapur für die CAFM-Software Axxerion von Spacewell entscheiden
Der TÜV Süd hat sich für seine neue Niederlassung in Singapur für die CAFM-Software Axxerion von Spacewell entscheiden

 

CAFM-NEWS – Der TÜV Süd will in seiner neuen regionalen Zentrale in Singapur die CAFM-Software Axxerion von Spacewell einsetzen. Eine entsprechende Vereinbarung wurde nach Angaben von Spacewell bereits unterzeichnet. In dem neuen, hochmodernen achtstöckigen Gebäude in Singapur mit der Anschrift 15 International Business Park (kurz: 15 IBP) werden ab 2021 ungefähr 700 TÜV SÜD-Mitarbeiter auf einer Fläche von 18.900 m2 arbeiten.

Der TÜV Süd hatte die regionale Zentrale in Singapur mit einem digitalen Zwilling geplant. Axxerion kann diesen digitalen Zwilling ebenfalls nutzen, so dass der TÜV Süd von einem reibungslosen Start in die jetzt anstehende Betriebsphase ausgeht.

Die Implementierung der Software Axxerion im Gebäude 15 IBP ist erst der Anfang der Zusammenarbeit zwischen TÜV SÜD und der Spacewell. Künftig wollen die beiden Partner vor allem in den Bereichen Smart Asset Management und praxisorientierte Implementierung von digitalen Zwillingen zusammenarbeiten und so den hocheffizienten Betrieb von selbstregelnden, vollautonomen Gebäuden ermöglichen.

Spacewell ist ein Unternehmen des Nemetschek-Konzerns.



Abbildungen: TÜV Süd



1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (2 votes, average: 4,00 von max. 5)

icon artikel mailen

Print Friendly, PDF & Email

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.