TÜV Süd: Kostenloser Datenschutz-Test für Unternehmen liefert Tipps

Mit dem kostenlosen Datenschutzindikator des TÜV Süd können sich Unternehmen leicht ein Bild über den Stand ihrer Datenschutz-Bemühungen machen

Mit dem kostenlosen Datenschutzindikator des TÜV Süd können sich Unternehmen leicht ein Bild über den Stand ihrer Datenschutz-Bemühungen machen


(cafm-news) – Wie es um den Datenschutz im eigenen Haus bestellt ist, können Unternehmen jetzt kostenlos mit dem Datenschutzindikator testen. Entwickelt hat der TÜV Süd sein neues Angebot gemeinsam mit der Ludwig Maximilians Universität (LMU) in München.

Aus den Ergebnissen seiner Studien 2011 und 2012 zum Datenschutz in Unternehmen hat der TÜV Süd jetzt die Konsequenzen gezogen. Zusammen mit dem Studienpartner LMU hat die TÜV Süd SecIT die Online-Plattform Datenschutzindikator (DSI) zum kostenlosen Selbsttest entwickelt.

Hinter dem DSI verbirgt sich ein 13-seitiger Fragebogen, der teilweise mit Ja und Nein, teilweise nach dem Schulnoten-Prinzip vom Kenntnisstand der Mitarbeiter bis zu Informationspflichten gegenüber Behörden allgemeine Grundanforderungen an den Datenschutz abfragt. Das Angebot arbeitet anonym, ein Firmenname oder persönliche Daten werden nicht abgefragt.

Sind alle Fragen beantwortet, kann sich der Nutzer direkt im Anschluss seine Antworten und die hierzu passenden Empfehlungen von TÜV und LMU in einem PDF kostenfrei herunter laden. Das Papier ordnet zudem die eigene Antwort in den Kanon aller gegebenen Antworten ein und hilft, die eigene Qualität im Vergleich zu den übrigen Teilnehmern einzuschätzen.


Abbildungen: TÜV Süd

Print Friendly, PDF & Email
[bei 0 Stimmen]

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.