Spacewell signalisiert Belegung und Luftqualität mit Statusleuchten

Spacewell macht mit IoT und LED-Leuchten den Status von Reservierungen sichtbar - Bild: Spacewell
Spacewell macht mit IoT und LED-Leuchten den Status von Reservierungen sichtbar – Bild: Spacewell

CAFM-NEWS – Flexibilisierte Arbeitsplätze stellen neue Anforderungen an das Facility Management, unter anderem auch, vor Ort anzuzeigen, ob ein Platz reserviert ist oder noch verfügbar. Hierfür hat Spacewell jetzt eine Lösung vorgestellt: LED-Statusleuchten, die zusätzlich auch die Luftqualität anzeigen können.

Für die Darstellung werden mehrfarbige 360° LED-Leuchten verwendet, die quasi von überall her einsehbar sind. Sie nutzen IoT-Daten, um in Echtzeit anzeigen zu können, ob den Belegungsstatus eines Arbeitsplatzes anzuzeigen. Optionen für den Reservierungsstatus sind:

  • grün dauerhaft – Platz ist frei und nicht reserviert
  • grün, blinkend – Platz ist belegt, aber nicht reserviert
  • orange, permanent – Platz ist reserviert, aber nicht belegt
  • rot, permanent – Platz ist reserviert und belegt
  • blau, permanent – Platz ist im System deaktiviert

Die Echtzeitbelegung wird mit zwei Farben indiziert:

  • rot, permanent – belegt
  • grün, permanent – frei

Die Leuchten können alternativ auch eingesetzt werden, um die Luftqualität in einem Raum anzuzeigen. Die Messwerte liefern CO2-Sensoren, die mittels IoT-Verbindung die korrekte Information an das CAFM-System liefern, das den Status mittels LoRa drahtlos an die Lampe sendet. Die hat dann drei permanente Anzeigeoptionen nach dem Ampelsystem:

  • grün – sehr gute Luftqualität
  • orange – befriedigende Luftqualität
  • rot – schlechte Luftqualität

Damit bietet Spacewell eine IoT-basierte Lösung, die für flexible Arbeitsplätze und gesundes Arbeiten gleichermaßen hilfreich ist.



Abbildungen: Spacewell




icon artikel mailen

Print Friendly, PDF & Email

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.