Spacewell führt Opportunity Simulator für Büros ein

Spacewell hilft mit dem Opportunity Simulator Dashboard, den Platzbedarf im Nach-Corona-Büro besser zu planen
Spacewell hilft mit dem Opportunity Simulator Dashboard, den Platzbedarf im Nach-Corona-Büro besser zu planen

CAFM-NEWS – Damit die Büro-Belegung auch nach Corona klappt, hat Spacewell jetzt sein neues Opportunity Simulator Dashboard für den post-pandemischen Arbeitsplatz veröffentlicht. Es nutzt  Sensor-Technologien zur Überwachung und zum Benchmarking der Belegung. COVID-19 hat die Anforderungen erhöht.

Die starke Zunahme von Arbeitsplätzen im Home-Office und deren Etablierung im Zuge der Corona-Pandemie macht nach deren Ende die bisher übliche Dauerbelegung von Büroflächen obsolet. Um der potenziellen Raumverschwendung zu begegnen, unterstützt der Opportunity Simulator,  Raumverschwendung zu verhindern und den Arbeitsplatz besser an neue Arbeitsstrukturen und Mitarbeiterbedürfnisse anzupassen.

Der Simulator nutzt Daten von Belegungssensoren und leitet aus diesen eine mutmaßliche zukünftige Belegung ab. Auf diese Weise können Arbeitsplätze effektiver genutzt werden und das Unternehmen spart Geld, weil sich der Flächenbedarf gezielt minimieren lässt.

Weitere Informationen gibt es unter anderem in einem YouTube-Video.



Abbildungen: Spacewell



icon artikel mailen

Print Friendly, PDF & Email
[bei 1 Stimmen]

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.