sMOTIVE stellt den mobile Desktop vor

Mit dem mobileDesk stellt sMotive eine iOS-App vor, die den CAFM-Desktop auf iPhone und iPad bringt
Mit dem mobileDesk stellt sMotive eine iOS-App vor, die den CAFM-Desktop auf iPhone und iPad bringt

 

CAFM-NEWS – sMotive hat jetzt seine neue App mobileDesk vorgestellt. Sie leistet laut Hersteller viel mehr auf dem iPhone oder iPad als die meisten mobilen Anwendungen für CAFM-Systeme: mobileDesk bringt quasi den Desktop auf ein Mobilgerät, genauer auf Geräte mit Apple iOS als Betriebssystem.

Beim mobileDesk ist der Name Programm: Die App beschränkt sich nicht auf einzelne Funktionsbereiche oder Hilfsdienst, wie das sonst bei Apps üblich ist, sondern repräsentiert eine Desktop-äquivalente Lösung, mit der sich das CAFM-System von sMotive umfangreich mittels iPhone und iPad nutzen lässt.

Letztlich bekommen Mitarbeiter die Apps, die sie schon vom easyDesk kennen, nun auch auf ihr Mobilgerät. Der easyDesk ist eine im Jahre 2017 veröffentlichte Oberfläche für sMOTIVE, die Endnutzern die Eingabe auch bei komplexen Prozessen erleichtert.

Vier Punkte hebt sMotive bei seinem mobileDesk hervor:

  • die eingebundenen Apps orientieren sich an der täglichen Arbeit
  • es sind viele verschiedene Apps eingebunden
  • die Corporate Identity des Anwender-Unternehmens ist Teil des App-Designs
  • der mobileDesk integriert sich in die bestehende IT-Infrastruktur

Dazu ist die Konfiguration des mobileDesks denkbar einfach Mittels QR-Code werden alle Einstellungen in die App geladen, vom Design über Logos und CAFM-Apps bis zu den Zugangs- und Authentifizierungs-Daten für den Server! 

Zu finden ist die neue iOS-App mobileDesk direkt im Apple App-Store.



Abbildungen: sMotive



1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (3 votes, average: 3,67 von max. 5)

icon artikel mailen

Print Friendly, PDF & Email

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.