Seagate liefert weltweit erste 8 TB Festplatten aus

Festplatten mit 8 TB liefert Seagate jetzt an ausgesuchte Kunden aus - im Rack wären damit 64 TB pro Einschub mölgich

Festplatten mit 8 TB liefert Seagate jetzt an ausgesuchte Kunden aus – im Rack wären damit 64 TB pro Einschub mölgich


(cafm-news) – Festplatten-Hersteller Seagate liefert ab sofort die weltweit ersten Festplatten mit 8 Terabayte aus. Sie kombinieren hohe Speicherdichte mit Energieeffizienz und geringen Betriebskosten bei einem Format von 3,5 Zoll. Erhalten werden die ersten Festplatten an Großkunden, so dass es sich eher um eine Art Public Beta-Test handelt. Einen offiziellen Marktstart hat Seagate noch nicht bekannt gegeben.

Gedacht ist die neue Festplatte für professionelle Anwender, beispielsweise für Cloud-Anbieter. Wie Seagate die hohe Speicherdichte realisiert, gab das Unternehmen nicht bekannt. Im April hatte Seagate eine schnelle 6 TB-Festplatte vorgestellt und so mit dem Mitbewerber Western-Digital gleichgezogen, die kurz vorher durch Einsatz von Helium eine 6 TB-Platte vorgestellt hatte. Seagate hatte auf Shingled Magnetic Recoding gesetzt, bei dem die Magnetspuren ähnlich wie Dachschindeln leicht überlappend nebeneinander liegen.


Abbildungen: Seagate

Print Friendly, PDF & Email

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.