Rückblick: Erster Roundtable zu BIM im Gebäudedbetrieb

Teilnehmer des ersten Round-Tables BIM im Betrieb (v.l.): Ralf Golinski, Dr. Jan Tulke, Jan Schipper, Alfred Waschl, Klaus Aengenvoort, Clemens Schickel, Gunther Wölfle, Dr. Alexandra Merkel, Peter Kovacs und Ulrich Glauche. Foto: CAFM RING

Teilnehmer des ersten Round-Tables BIM im Betrieb (v.l.): Ralf Golinski, Dr. Jan Tulke, Jan Schipper, Alfred Waschl, Klaus Aengenvoort, Clemens Schickel, Gunther Wölfle, Dr. Alexandra Merkel, Peter Kovacs und Ulrich Glauche. Foto: CAFM RING


(cafm-news) BIM im Gebäudebetrieb – diese Thematik bildete den Kern für den ersten Round-Table mehrere deutscher und österreichischer Verbände und Vereine, die sich mit BIM befassen. Ziel war, die Chancen für eine gemeinsame Linie im Kontext von Building Information Modeling auszuloten. Das Ergebnis: Einigkeit in gleich mehreren wichtigen Feldern.

Für die erste Sondierung zum Thema BIM hatten sich Vertreter von BTGA, buildingSMART, CAFM RING, Facility Management Austria, GEFMA, IFMA Austria, planen-bauen 4.0 und RealFM in Wuppertal zusammen gefunden. Erster Punkt, in dem Einigkeit besteht: Die Ära BIM ist auch im deutschsprachigen Raum endgültig angebrochen.

Aufbauend hierauf waren sich die Teilnehmer auch in Reihe weitere Punkte einig. So müsse mit BIM im Betrieb nicht erst auf Neuplanungen und –Realisierungen gewartet werden. Aufräumen wolle man mit dem verbreiteten Missverständnis, wonach BIM im Betrieb keinesfalls gleichzusetzen sei mit 3-D-Modellen.

Daher wollen sich die Teilnehmer des Round-Tables mit ihren Organisationen in die allgemeine Diskussion einbringen und aufzeigen, dass BIM auch beim Betrieb bereits bestehender Gebäude einen erheblichen Nutzen aufweisen kann und dass die Verantwortlichen nicht erst auf Neuplanungen warten müssen. Wichtig sei hierbei, dass BIM im Betrieb nicht identisch sei mit 3D-Modellen.

Breite Unterstützung gab es für die Schnittstelle CAFM-Connect zum Austausch von Gebäudedaten im Facility Management, die in den Augen der Teilnehmer auch für den Einsatz bei BIM im Betrieb geeignet sei. Ein erstes Unterstützer-Forum hierzu kündigte der CAFM Ring als Initiator der Schnittstelle für den 26. Oktober 2016 in Hamburg an.

Der Round-Table BIM im Betrieb wurde vom CAFM-Ring veranstaltet.


Abbildungen: CAFM-News

icon artikel mailen

Print Friendly, PDF & Email
[bei 0 Stimmen]

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.