CAFM Ring: Roadshow zu BIM im Gebäudebetrieb

Der CAFM Ring startet im September eine BIM-Roadshow

Der CAFM Ring startet im September eine BIM-Roadshow



CAFM-NEWS – Eine Roadshow zu BIM im Gebäudebetrieb hat der CAFM Ring für kommenden Semptember initiiert. In vier Städten in Deutschland werden dann jeweils in sieben Slots pro Tag zentrale Themen in Vorträgen, Workshops und Diskussionen erörtert. Die Teilnehmer sind explizit aufgefordert sich mit einzubringen. Um die Diskussionen strukturieren zu können und damit die Workshops nicht überlaufen, ist die Teilnehmerzahl je Veranstaltung begrenzt.

Unter dem Titel BIM in Gebäudebetrieb und FM – The state of the art 2018 Δ ist die Roadshow für die KW 38 geplant. Sie beginnt am Montag, 17. September, und endet am Donnerstag, 20. September 2018. Kick-off ist in Berlin, am Folgetag steht Hamburg auf der Agenda. Anschließend geht es in München weiter und den Schluss bildet eine Veranstaltung in Köln.

Ziel ist, konkrete Einblicke in Projekte zu geben, in denen durch den Einsatz von BIM im Bestand bereits wesentliche Vorteile erzielt wurden. Und die gibt es immer dann, wenn BIM nicht nur auf ein 3D-Modell reduziert wird, sondern als alphanummerisches, standardisiertes und absprachefreies Austauschformat für das digitale Datenmanagement insgesamt verstanden wird, so Klaus Aengenvoort, Vorsitzender des CAFM Rings.

Und was gibt es wann zu hören?


Montag, 17. September – Berlin





Dienstag, 18. September – Hamburg





Mittwoch, 19. September – München





Donnerstag, 20. September – Köln




Die Roadshow BIM in Gebäudebetrieb und FM – The state of the art 2018 Δ wendet sich an Anbieter, Anwender, Berater, Betreiber, Eigentümer, Dienstleister und Hersteller gleichermaßen.

Von Verbandsseite wird der CAFM Ring bei der Veranstaltung durch buildingSmart, GEFMA, FMA, RealFM sowie planen bauen 4.0 unterstützt. Zu den Medienpartnern gehören auch die CAFM-News.

Auf der Website des CAFM Rings gibt es weiterführende Informationen zur Roadshow.

Auf der Website von Organisator ImmoKom ist die Anmeldung möglich. Die Teilnahme kostet 290 Euro, bei Mehrfachtickets 210 Euro. Mitglieder des CAFM Rings und der Partner-Verbände zahlen 240 Euro. Alle Preise enthalten bereits die Mehrwertsteuer.



Abbildungen: CAFM Ring



1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertung)

icon artikel mailen

Print Friendly, PDF & Email

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.