RIB präsentiert e-Vergabeplattform iTWO ep in Version 5

 Die neue Version der Vergabeplattform von RIB basiert auf moderner, innovativer Internet-Technologie mit einem neuen Layout im Responsive Design.
Die neue Version der Vergabeplattform von RIB basiert auf moderner, innovativer Internet-Technologie mit einem neuen Layout im Responsive Design.

 

CAFM-NEWS – Die RIB Software SE stellt jetzt mit Version 5 eine neue Generation ihrer e-Vergabeplattform iTWO ep vor. Mit iTWO ep können Bau-, Liefer- und Dienstleistungen durchgängig digital über das Internet bearbeitet und abgewickelt werden. Die rein browserbasierte RIB-Plattform ist seit mehr als 15 Jahren in deutschen Bundesländern und Kommunen wie auch bei diversen  Anwendern in der Privatwirtschaft im Einsatz. 

Das neue iTWO ep 5 präsentiert sich mit moderner Internet-Technologie und einem neuen Layout im Responsive Design. Anpassungen und Neuerungen erfolgten in enger und direkter Zusammenarbeit mit Kernanwendern wie den Bundesländern Berlin, Bayern und Schleswig-Holstein und spiegeln vielfältige Anforderungen in der tägliche Arbeit mit der e-Vergabe wider. iTWO ep 5  ist seit November 2019 verfügbar.

Seit der Gründung fokussiert sich RIB Software auf konkrete Praxisanforderungen von Kunden, die bei der Realisation neuer Softwarelösungen und bei der Weiterentwicklung bestehender IT-Systeme für das Planen und Bauen integriert und umgesetzt werden.


Abbildungen: RIB Software SE



1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (3 votes, average: 4,00 von max. 5)

icon artikel mailen

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.