Planon: Wie Manager die Kontrolle über Ihr Immobilienportfolio behalten

Kosten sparen: Unternehmen sollten ihrem Immobilien-Management als wichtige Ressource mehr Beachtung schenken

Kosten sparen: Unternehmen sollten ihrem Immobilien-Management als wichtige Ressource mehr Beachtung schenken



CAFM-NEWSImmobilien-Management wird inzwischen von vielen Unternehmen als ein wesentlicher Bestandteil wirtschaftlichen Wirkens wahrgenommen. So die Theorie. In der Praxis fehlt es aber trotzdem oft an der umfangreichen Kontrolle des Immobilien-Protfolios. Wie die zu erlangen ist, reißt ein Artikel im Planon-Blog an – übrignes mit Info-Grafik.

Wie Immobilienmanager die Kontrolle über ihr Immobilienportfolio erhalten ist der Blog-Beitrag von Produkt-Manager Jos Knops überschrieben. Er liefert einige interessante Zahlen:

  • Ihm zu folge machen Immobilien zwischen einem Fünftel und einem Viertel der Gesamtbilanz eines Unternehmens aus.
  • Rund 60 Prozent der Unternehmen haben keinen Durchblick in ihrem Immobilien-Geflecht.
  • Analog hierzu geben zwei von drei Immobilien-Managemern an, keine ausreichende Kontrolle über ihre Immobilien-Prozesse zu haben.

Das Dilemma: Für die validen Zahlen müssen die Immobilien-Manager selber sorgen. Die Daten zu erheben udn in einer Software zu verwalten ist dabei der eine Teil. Die Auswertung der Daten mit Blick auf fiskalische Fragen dabei ein anderer. Auf den zielt Planon in seinem Whitepaper, da börsennotierte Unternehmen ab dem 1. Januar 2019 verpflichtet sein werden, Leasingverträge mit einer Laufzeit von mehr als 12 Monaten in ihrer Bilanz auszuweisen – als Schulden.

Damit wird die Frage noch interessanter, wie viele Immobilien man im günstigeren Eigenbesitz haben möchte und wie viele im flexibleren Mietmodell. Die Antwort darauf kann eine entsprechende Auswertung der firmeninterne Immobilienkosten liefern, die mit der Unternehmensstrategie abgeglichen wird.

Interessant sind mehr Ein- und Überblick auch, um sich den aktuellen Herausforderungen des Arbeitsmarktes stellen und seine möglichen Vorteile nutzen zu können. Denn der Wunsch nach Optionen wie dem Home-Office Tag kann den Flächenbedarf im Unternehmen merklich reduzieren. Und so Kosten einsparen.

Im Planon-Blog finden Sie den vollständigen Beitrag.



Abbildungen: Planon; Bearbeitung. CAFM-News



1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertung)

icon artikel mailen

Print Friendly, PDF & Email

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.