pit-cup: Neuerungen für Kliniken auf der Hamek 2015

Auf der heutigen Hamek in Hamburg präsentiert pit-cup Neuerungen für Kliniken in seiner CAFM-Software

Am Puls des Klinik-CAFM: Auf der heutigen Hamek 2015 in Hamburg präsentiert pit-cup Neuerungen für Kliniken in seiner CAFM-Software


(cafm-news) – Unter dem Titel Medizintechnik und IT im Krankenhaus – Vernetzung mit Zukunft findet heute die zweite Hamek 2015 in Hamburg statt. Mit dabei ist auch CAFM-Software Anbieter pit-cup aus Heidelberg mit einigen Neuigkeiten für den Klinikbereich.

pit-cup hat eine Hand voll Neuerungen im Gepäck, unter anderem:

  • Bereitstellung von modifizierbaren Standardprozesse in pit-Kliniken, die auf über 100 Kundenprojekten basieren
  • Bereitstellung dieser Prozesse auch im mobilen Bereich
  • Integration von GIS in das CAD- und CAFM-System

Pit-Kliniken ist die Software-Lösung von pit-cup für das medizinische Umfeld. Die CAFM-Software unterstützt die verantwortlichen Mitarbeiter bei einem rechtssicheren und nachhaltigen Daten- und Informationsmanagement über Fach- und Applikationsgrenzen hinweg, so der Hersteller.

Die Hamek richtet sich an Führungskräfte der Medizin- und Informationstechnik aus Krankenhäusern, Unternehmen, Hochschulen und Instituten. Die Hamek 2015 ist ein Symposium mit angeschlossener Fachmesse. Sie beginnt um 9.45 Uhr und dauert bis etwa 17.30 Uhr. Veranstaltungsort ist die Seca GmbH am Hammer Steindamm 9-25. Die Teilnahme kostet 193 Euro.


Abbildungen: Clker/Okal, Euritim/Hamek

Print Friendly, PDF & Email
[bei 0 Stimmen]