20 Jahre: Goldbeck und N+P feiern ihre Zusammenarbeit

Gemeinsam verbessern Goldbeck und N+P Prozessabläufe und nehmen Anpassungen der CAFM-Software vor
Gemeinsam verbessern Goldbeck und N+P Prozessabläufe und nehmen Anpassungen der CAFM-Software vor

CAFM-NEWS – Der CAFM-Anbieter N+P feiert jetzt 20 Jahre Zusammenarbeit mit Goldbeck, dem Marktführer für Gewerbeimmobilien und Systembau in Europa. Die Spanne der Aufgaben reicht von Generative Design und Industrialized Construction über Facility Management bis zu BIM.

In der Zusammenarbeit gebe es regelmäßig  neue Herausforderungen und Innovationen in der Wertschöpfungskette Planen-Bauen-Betreiben, denen sich die Partner gemeinsam annehmen, schreibt N+P in einer Pressemeldung. Der Schlüssel hierbei ist BIM.

Bei der Gestaltung eines BIM-Prozesses komme es darauf an, die Gebäudedaten, die ein BIM-Modell enthält, über den kompletten Lebenszyklus zu nutzen, so N+P. Aus diesem Grund ist auch Facility Management ein wichtiges Thema für Goldbeck.

Für das FM setzt Goldbeck auf ,as-built‘ BIM-Modellierung, um die Planungsdaten in einen digitalen Zwilling übernehmen und für das Facility Management weiter nutzen zu können. Mit der CAFM-Software Spartacus FM wird dann der automatisierte Workflow von der Gebäudeentstehung bis hin zur Gebäudebewirtschaftung komplett umgesetzt.

Gemeinsam haben Goldbeck und N+P auch die Aufgabe, Planungsprozesse mitzugestalten und zu optimieren. Hierdurch verstehen die Beteiligten besser, wie sich Software einsetzen lässt, um Prozesse zu verbessern und anzupassen. N+P stellt jeweils die Anpassung-Programmierungen zur Verfügung und ermöglicht es, Ideen umzusetzen, die auf dem Markt so nicht zu finden sind.

Abbildungen: Goldbeck GmbH



icon artikel mailen

Print Friendly, PDF & Email
[bei 3 Stimmen]

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.