Neues Messaging-Modul für IMSWARE.GO!

Ein Messaging-Modul erweitert jetzt den Funktionsumfang von IMSWARE.GO!

Ein Messaging-Modul erweitert jetzt den Funktionsumfang von IMSWARE.GO!



(cafm-news) – Ein pfiffiges Messaging-Modul spendiert IMS seiner HTML5-basierten CAFM-Software IMSWARE.GO! Die Cloud-Variante der etablierten CAFM-Lösung aus Dinslaken bringt Messaging zukünftig als Basis-Funktionalität mit. Neben reinen Text-Nachrichten kann das Pop-up-Helferlein noch einiges mehr übermitteln.

IMS hat das Messaging-Modul gleich als vollwertiges Arbeitswerkzeug konzipiert: Neben Text-Nachrichten lassen sich mit ihm auch Dateianhänge und Workflows direkt aus IMSWARE.GO! an andere Nutzer versenden. Diese können je nach Bedarf in passende Bereiche übernommen und – wie im Falle der Workflows – auch überarbeitet oder komplettiert werden.

Auch die Priorität einer Messaging-Meldung kann der Absender beeinflussen: Nachrangige Mitteilungen indiziert ein blinkendes Icon, während wichtigere Hinweise mit einem Pop-up-Fenster erscheinen. Ist die Nachricht von höchster Wichtigkeit, kann auch der Bildschirm ausgegraut werden und die Mitteilung muss per Mausklick quittiert werden.

Das Messaging-Modul sendet Mitteilungen ja nach Bedarf an einzelne Personen oder auch an Personengruppen. Per Timer lassen sich Meldungen vorbereiten und zu einem späteren Zeitpunkt versenden. Ebenso ist es möglich, per Timer die Gültigkeit einer Mitteilung zeitlich zu limitieren.

Das Modul Messaging ist im Basis-System von IMSWARE.GO! enthalten, es steht ab sofort jedem Nutzer zur Verfügung.


Pop-up mit Mehrwert: Das neue Messaging-Modul von IMSWARE:GO! kann  neben klassischen Textmitteilungen auch Dashboards, Workflows und mehr versenden.

Pop-up mit Mehrwert: Das neue Messaging-Modul von IMSWARE:GO! kann neben klassischen Textmitteilungen auch Dashboards, Workflows und mehr versenden.




Abbildungen: IMS

icon artikel mailen

Print Friendly, PDF & Email

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.