KI hilft jetzt bei der Auswahl passender Bewerber

Mit künstlicher Intelligenz und spielerischen Ansätzen verspricht Hirevue, die am besten geeigneten Bewerber für eine offene Stelle auszuwählen
Mit künstlicher Intelligenz und spielerischen Ansätzen verspricht Hirevue, die am besten geeigneten Bewerber für eine offene Stelle auszuwählen

CAFM-NEWS – Nun also auch bei der Auswahl passender Bewerber: Künstliche Intelligenz (KI) hat sich jetzt auch das Feld der Human Ressources erobert. Eine in verschiedenen Assessments eingesetzte Software ist unter anderem auf die Interpretation von Gesichtsausdrücken spezialisiert und verspricht ein besseres Ergebnis für Unternehmen wie Mitarbeiter.

Die Software von HireVue enthält zahlreiche spielerische Komponenten. Zudem werden den Kandidaten in einem Online-Interviews identische Fragen gestellt,wobei auch die Kamera von Laptop oder Smartphone verwendet wird. So kann die Software auf Basis des Gesprächs gezielt drei Stimmungs-Indikatoren analysieren:

  • Sprache
  • Tonalität
  • Mimik

Entwickelt hat die Technologie das Unternehmen Hirevue. Als Grundlage für eine präzise Auswahl nutzt das Unternehmen rund 25.000 Informationen aus der Sprache und den Gesichtsausdrücken. Trainiert wurde das System mit Interviews, die im Vorfeld geführt wurden.

Insgesamt hat das Unternehmen eigenen Angaben nach inzwischen über 10 Millionen Interviews in 30 Sprachen ausgewertet und wurde in über 1 Million Auswahl-Prozessen eingesetzt. Über 700 Kunden weltweit sollten bereits auf die Technologie setzen, darunter Intel, Honeywell, Singapore Airlines, Ikea, Unilever, Vodafone und T-Mobile.

Als Vorteile des Verfahrens nennt Hirevue eine größere Spanne bei Vielfalt, ethnischen und religiösen Aspekten und bei der passgenauen Qualität der eingestellten Bewerber.

Abbildungen: HireVue



1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 votes, average: 2,00 von max. 5)

icon artikel mailen

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.