Microsoft patched 19 kritische Sicherheits-Lecks

(cafm-news) – Allein 19 kritische Lücken in Microsoft Internet Explorer, Windows und Outlook stehen auf der Liste der Patches, die Microsoft für den November veröffentlicht hat. Betroffen von einer erst in der vergangenen Woche entdeckten und jetzt gepatchten Lücke sind die Browser-Versionen von IE 6 bis IE 11. Weitere von Microsoft als kritisch bewertete Lücken finden sich in dem InformationCardSigninHelper-Steuerelement von Active X und im Windows Graphics Design Interface. Diese Probleme betreffen alle Windows-Versionen, angefangen bei XP. Weitere Sicherheits-Updates gibt es für Outlook ab 2007 und für Microsoft Office. Diese Lücken stuft Microsoft als hoch ein. Eine Übersicht aller Lücken und Links zu den Patches gibt es auf der Security-Seite von Microsoft.

ms_sec_bulletin

Abbildung: Montage mit Material von Microsoft und SecurityOrb

Print Friendly, PDF & Email

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.